Wieso sind Serien für Erwachsene für mich so langweilig?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Daniel!

Für mich (m, 26) sind die meisten Serien mit Ausnahme der Simpsons oder alter Krimis à la "Ein Fall für zwei", "Derrick" oder "Der Alte" ziemlich langweilig ------> bei den Soaps oder Telenovelas kommt erschwerend hinzu, dass die inhaltlich zusammenhängen & es dahingegend schwer wird dem zu folgen, sobald man nicht von Anfang an dabei ist.

Um eine echte Dauerserie/Soap gut zu finden, muss man da von Anfang an dabei sein.

Das kommt darauf an, was Du unter "Serien für Erwachsene" meinst. Das ist einfach sehr breit gefächert. Also sind es eher Serien ab 18, die dir zu langweilig sind? 

Hallo Daniel,
mit Ausnahme der "Lindenstraße" finde auch ich als Erwachsener die Soaps und Serien shr langweilig. Letzlich ist aber alles "Geschmackssache": der Eine mag es, der Andere eben nicht. Dafür gibt es ja die Fernbedienung...

"Serien für Erwachsene" ist sehr sehr allgemein. Sicher, dass du nur einfach noch nicht das richtige Genre für dich entdeckt hast?
Welche Serien meinst du denn mit diesen "Serien für Erwachsene"?

Sturm der Liebe oder andere Serien aus den 80-ern an Sonntagen!

0

Das kann ich verstehen. Diese Soaps mag ich auch nicht besonders. Aber es gibt ja so viel mehr abgesehen von "Sturm der Liebe". Wie alt bist du denn und welche Genres magst du? Vielleicht kann ich dir was empfehlen.

0

Ich bin 16 und ich mag Action,Science-Fiction,Fantasy und Kinder Serien!

0

Doctor Who, Supernatural, Marvel's Daredevil, Marvel's Jessica Jones, Gotham, The Flash, Arrow. Vielleicht gefällt dir eine davon

0

Was möchtest Du wissen?