Guten Morgen Opi und alle GuGuMo-Teilnehmer oder -Leser!
Mitnehmen würde ich zuerst meinen kleinen Fisher-Pen (mit dem man angeblich auch an der Decke schreiben kann). Ausserdem würde ich einen PC samt Monitor mitnehmen, damit ich nicht aus der Übung komme. Vor vielen Jahren war ich beim Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) ständiger Gast, vor allem wegen der Seiten über die ISS. Eine Karte findet man z.B. unter http://www.isstracker.com/.
Die Seite für das Beobachten liegt nun in Händen der NASA, siehe hier https://spotthestation.nasa.gov/sightings/#.U48X1-vwCUk.

Ich habe die ISS mehrfach beim Vorbeifliegen beobachtet und war von der Geschwindigkeit immer fasziniert. Es waren nur kurze Beobachtungen möglich, auch weil der Nachthimmel oft bewölkt gewesen ist.

Passend zur Fragen gibt es heute von David Bowie die "Space Oddity (2019 Mix)"
https://www.youtube.com/watch?v=ptVbk7r4IcA

Wem das zu langweilig ist, sollte sich mal "Sharp Dressed Man" von ZZ Top reinziehen
https://www.youtube.com/watch?v=7wRHBLwpASw

Zum Abschluß das Kontrastprogramm "Jump" von Van Halen
https://www.youtube.com/watch?v=SwYN7mTi6HM

Ich wünsche Euch Allen noch einen schönen Rest-Sonntag!

...zur Antwort

Guten Tag, liebe EyeQ und an alle GuGuMo-Freunde.
Ich habe den Auto- und den Motorrad-Führerschein 1978 gemacht. Weil ich damals noch mit dem Sohn des Inhabers befreundet war, geschah das natürlich in der Fahrschule. Der Fahrlehrer und Inhaber hatte den Ruf, besonders "bissig" bzw. ein "Brummbär" zu sein, doch das schreckte mich nicht ab - ich kannte ihn schon seit Jahren - auch vom Modellflugplatz. Seinen Sohn lernte ich damals in der Schule kennen und wir verbrachten eine gute Zeit mit unseren Mofas und beim Modellbau. Dass ich meinen Führerschein dort gemacht habe - musste ich bis heute noch nie bereuen. Bemerkenswert war, daß diese Fahrschule auch das Bodensee-Schiffer-Patent als Lehrgang angeboten hat. Der Inhaber besaß auch einen kleinen Segel-Katamaran.
Auf dem durfte ich auch mal mitfahren. Es war toll: so ganz ohne Motor, schnell und knapp über der Wasseroberfläche über den Bodensee zu fahren.
Fahrzeugmäßig war natürlich ein Golf Diesel vorhanden, den ich gerne gefahren bin. Daneben gab es noch einen BMW 1802 - die Kupplung verlangte etwas mehr Feingefühl als die des Golf. An Zweirädern besaß die Fahrschule eine BMW R75/5 und eine Yamaha AS3 (125 cm³, 2-Zylinder, 2-Takt). Die theoretische Prüfung wurde in den Räumen des TÜV Süd absolviert (problemlos). Auch die Praktischen Prüfungen auf dem Golf Diesel und der Yamaha waren für mich kein Problem.
Für die simple Prüfung für den Führerschein Klasse 1 (Motorrad) war das gewählte Terrain nicht für alle optimal. Sie fand auf einer kaum befahrenen Straße neben dem Friedhof statt. Leider lag da noch etwas Rollsplit rum. Ein Bewerber legte die Yamaha gleich beim Fahren einer 8 auf die Blinker. Noch bevor er das Motorrad aufrichtete, fragte er gleich nach "Hab ich bestanden?". Der Fahrlehrer und der Prüfer schauten sich ebenso streng an. - Die Antwort war dann, nicht überraschend, aber eindeutig: "Nein".

Musikalisch habe ich heute im Angebot

"Ligths Out" von UFO von 1977 (Live) https://www.youtube.com/watch?v=ih93DLXxCHM

und "Enter Sandman" von Volbeat (Live from Telia Parken) https://www.youtube.com/watch?v=OmLAHiQVt90

sowie "Cheapside Sloggers" feat. Gary Holt, ebenso von Volbeat
https://www.youtube.com/watch?v=F7V18BEaKn4

Ich wünsche Euch allen noch einen Guten Start in die Woche

...zur Antwort

Guten Morgen Stormy und alle GUGUMO-Fans!

Ich habe mich dafür entschieden, an meinen Programmen weiterzuarbeiten und aufs Feiern zu verzichten. Auch die Reden und Ansprachen der Polit-Prominenz lassen mich kalt. Diese Frage wurde von gutefrageuser03 schon mal gestellt.
Musikalisch gibt es heute:

"Lock'N'Load" von The Dead Daisies featuring Slash

https://www.youtube.com/watch?v=_O4p92g-_4o&list=RDAMVM_O4p92g-_4o

und "Mexico" ebenfalls von The Dead Daisies

https://www.youtube.com/watch?v=5oPNwmfYTzI

Ich wünsche euch allen noch einen entspannten 3. Oktober - mit oder ohne Feierlichkeiten!

...zur Antwort

Guten Morgen gutefrageuser03 und alle GUGUMO-Fans

Ich werde ganz normal arbeiten - Feiern ist nicht vorgesehen. Auf die Ansprachen der Politiker kann ich ganz gut verzichten.

"Maggie Mae" von The Dead Daisies (ein Rod-Stewart-Cover)

https://www.youtube.com/watch?v=Nj0bKpkF3XE&list=RDAMVMNj0bKpkF3XE

"Lock'N'Load" von The Dead Daisies ft. Slash
https://www.youtube.com/watch?v=_O4p92g-_4o&list=RDAMVM_O4p92g-_4o

Ich wünsche Euch Allen noch einen entspannten 3. Oktober!

...zur Antwort

Guten Morgen Landvogt1987 und alle GuGuMo-Teilnehmer und Leser!

Zu meinen Hausnachbarn habe ich relativ wenig Kontakt. Jeder macht sein Ding und läßt den anderen in Frieden. Den Herrn von ganz unten kenne ich gar nicht - bis auf sein Namensschild am Briefkasten. Zur Zeit nervt nur die ewige Sägerei des Nachbarn von schräg gegenüber. Er sägt täglich einen Anhänger mit Brennholz mit einer tierisch lauten Kreissäge. Zeitweise hatte er auch einen nervigen Dobermann, der entweder winselte oder Krawall machte (Er hat den Hund nicht mehr :-). Das muss man halt so hinnehmen. Den Hund von Baskerville habe ich auch schon mal in unserem Treppenhaus winseln gehört.

Musikalisch gibt es heute "Devil Out Of Time" von The Dead Daisies

https://www.youtube.com/watch?v=hxP6hdmx-ek&list=RDAMVMhxP6hdmx-ek

und "Lola Montez" von Volbeat beim Rock am Ring 2013

https://www.youtube.com/watch?v=FPJ1KIMArWA

und zum Staunen "Marmor Stein und Eisen bricht" von Metallica aus dem Konzert vom 07.04.2018 aus der Stuttgarter Schleyerhalle

https://www.youtube.com/watch?v=13UHy38doxY

Ich wünsche Euch allen noch einen entspannten Dienstag!

...zur Antwort

Guten Morgen Opi Paschulke und alle GuGuMo-Teilnehmer!

Es gibt noch keine speziellen Herbst-/Winter-Vorbereitungen meinerseits. Vorbereitungen für mein Auto kann ich in rund einem Monat beginnen bzw. abschließen, weil das Saisonkennzeichen bis Ende Oktober läuft. Außerdem ist das Wetter noch nicht dazu angetan, warme Kleidung vorzusortieren.

Musikalisch gibt es heute zum Sonntag
Santana ft. Everlast mit "Put Your Lights On" (Official Video)

https://www.youtube.com/watch?v=KCBS5EtszYI

und "Highway Star" (Deep Purple) von Chickenfoot

https://www.youtube.com/watch?v=GQVTtpE9J7s

Euch allen noch einen schönen Sonntag!

...zur Antwort

Hallo rotesand,

Shpock bietet oft passende Anzeigen -ohne Händleranzeigen- einfach mal ausprobieren !

https://www.shpock.com/de-de

Was ist Shpock?

Shpock ist eine Kleinanzeigen- und Marktplatzplattform, die Millionen private Käufer und Verkäufer in ganz Deutschland zusammenbringt - Berlin, München, Köln, Stuttgart, Mannheim, Hamburg und Frankfurt zählen zu den beliebtesten Städten für Secondhand-Shopping. Du kannst in verschiedenen Kategorien schöne Produkte finden - gebraucht & neu. Die Auswahl reicht von Elektronik, Kleidung und Accessoires, Angeboten für Babys & Kinder über Möbel fürs Wohnen & Garten bis hin zu speziellen Interessen wie Autos oder Immobilien.

...zur Antwort

Hallo Tornado - alles, was auf Teie5 als SchlleFaz schlechteste Filme aller Zeiten läuft¡ Der Name ist hier Programm 😠

...zur Antwort

Einen schönen Sonntag-Morgen, Opi Paschulke und alle GuGuMo-Freunde!

Die letzten beiden Gewinne waren ein toller Rucksack und ein toller Ford-GT-Kalender, die ich beide bei den Gewinnspielen der Autobild-Vip-Lounge gewonnen habe. Normalerweise sind Online-Gewinnspiele nicht so mein Ding, wegen der Gefahr, mehr Spam im Postfach zu bekommen. In meiner Jugend habe ich mein erstes Mofa, eine Moto Guzzi "Trotter" bei einem Preisausschreiben der Ulmer Gold-Ochsen-Brauerei gewonnen (es wurden 33 Mofas verlost, eines war für mich :). Es war leider sehr langsam und machte seiner Bezeichnung "Trotter" alle Ehre, weil man an jeder Steigung zum Mit-Treten gezwungen war. Der nächste Gewinn war ein Römer-Integralhelm und ein Jahresabonnement der Zeitschrift "Motorrad". Gesucht wurde der "beste 50er Fahrer". Dafür wurde ein Fragebogen mit 50 Fragen abgedruckt, um nach erfolgreichem Beantworten, einen Hindernis-Kurs auf dem Verkehrsübungsplatz in Kirchheim/Teck zu absolvieren. Mitmachen konnte jeder bis zur Altersgrenze von 18 Jahren. Die Fragen hatten es in sich. So wurde z.B. nach technischem Wissen gefragt (wie ist das Übersetzungsverhältnis zwischen Nockenwelle und Kurbelwelle?), aber auch anderes: Wie lang ist die Nordschleife des Nürburgrings? Ich hatte das Maximal-Alter damals bereits überschritten, und füllte den Teilnahmebogen für meine Schwester aus. Sie landete bei der "praktischen Prüfung" auf Platz 25 von 50. Das hat ihr außerdem noch eine jahrelange Brief-Freundschaft mit der Tochter eines Motorrad-Händlers aus Amberg eingebracht. Bei den happigen Fragen im technischen Bereich konnte ich mich auf einen kleineren Motorrad-Händler setzen: Dort habe ich gerne großzügige Unterstützung aus der Werkstatt bekommen, obwohl ich nur ein potentieller Kunde gewesen bin. Gerne hätte ich mir damals eine Suzuki GT380 geleistet, doch meine Eltern waren dagegen. Zu einem späteren Zeitpunkt gab es dann für mich noch eine Yamaha XS400 - mühsam angespart.
Tja - und nun warte ich ab - ob ich mal wieder etwas gewinne . "Das Glück ist ein Rindvieh und sucht seinesgleichen" - so hätte es meine Mutter formuliert.

https://www.youtube.com/watch?v=Wr-ywwsjXW8

"99 Luftballons" als Metal-Cover vom Universal-Talent Leo Moracchioli

und als Kontrast-Programm "Take me down" von The Pretty Reckless

https://www.youtube.com/watch?v=BQpZv2r8fb4

Euch allen noch einen schönen Sonntag, am besten mit einem Gewinn!

...zur Antwort

Weshalb sind so viele Menschen hier so toxisch?

Servus,

Als aller erstes möchte ich sagen, dass ich hier niemanden in irgend einer Weise angreifen bzw. beleidigen will.

Mir ist nur aufgefallen, dass wenn man hier eine Frage stellt, so viele Menschen unterwegs sind, die einfach meinen sich hier als die höchsten Wesen aufzuspielen.

Wenn man eine einfache Frage stellt, worauf man die Antwort nicht weiß, dann gibt es ernsthaft Leute die mit "Wie wärs mit Googlen?" antworten.

Es ist nicht immer leicht, eine Frage so zu formulieren, dass Google versteht, was ich genau meine (kennen bestimmt viele).

Ich hatte letztens eine Frage gestellt, in der ich wissen wollte, ob jemand eine Kontakt E-Mail von Paypal hat. Ein einfaches "Gibts nicht" hätte gereicht. Doch anstatt sowas zu schreiben und die Frage zu beantworten, wird hier erstmal in langen Sätzen erzählt wie mein Konto nicht gesperrt werden kann etc. Eine Antwort, die mir geholfen hat, gabs mittlerweile nicht - aber mir konnte meine Familie helfen nach 2 Tagen.

Ich hasse es, wie viele Menschen einen gleich unterschwellig als dumm bezeichnen, nur weil bei jemanden etwas nicht funktioniert, was für andere vielleicht "alltäglich" ist und funktioniert.

Wenn ihr eine Frage seht, dann versucht nicht hier die Leute zuzumüllen wie viel Ahnung über ein spezifisches Thema habt, sondern Antwortet einfach DIREKT auf die Frage, die vom Fragesteller gestellt wurde. Wenn ihr mehr Informationen braucht, dann fragt am besten gleich danach und versucht zu helfen, aber zwingt jemanden, nicht eure ganze Lebensgeschichte auf. Sowas kotzt nämlich mega an, wenn man eine Antwort sucht und Leute meinen sie sind was besseres.

Schreibt hier doch mal als Antwort, ob ihr auf Gutefrage.net schon mal solche Momente erlebt habt.

Peace out,

Milkaundoreofan

...zur Frage

Solche Menschen haben möglicherweise im "real life" wenig zu sagen, und suchen sich ein Ventil, um ihren gesammelten Frust abzuladen...

...zur Antwort

Hallo PicaPica, hallo GuGuMo-Gemeinde heute zum Mittwoch!

Zwar kenne ich solche Redewendungen schon seit meiner Kindheit, kann mich aber nicht erinnern, jemals solche "Wünsche" ausgesprochen zu haben.
Sie kommen mir etwas zu abergläubisch vor, deswegen vermeide ich lieber eventuelle Missverständnisse - und wünsche stattdessen lieber "viel Glück, viel Spaß" und anderes mehr. Auch andere Wünsche aus der Welt der Fischerei oder der Jagd (Petri Heil, Waidmannsheil) würden nicht zu mir und meinem Umfeld passen.
Ich kenne zwar einen Jäger, aber den sehe ich nur alle paar Jahre und ich könnte mir vorstellen, daß er sich ziemlich veräppelt fühlt, wenn ihm jemand mit "Waidmannsheil" ankommt. Ich wünsche Euch allen noch einen schönen Mittwoch!

UFO mit "Shoot, Shoot" 1998, live

https://www.youtube.com/watch?v=tXZsG43oycQ

Foreigner "Cold As Ice"
https://www.youtube.com/watch?v=YohsEI1PTSc

...zur Antwort

Guten Morgen, Darkmalvet & GuGuMo-Teilnehmer!
Als Smartphone setze ich wegen des (gerade noch) kompakten Formats auf ein Samsung Galaxy S5 mini mit Android-Betriebssystem. Der Haupteinsatzzweck ist das Telefonieren, SMS verschicken, eMails lesen und ein bißchen Musik hören und Youtube schauen.
Da das Gerät seine Akku-Kapazität schnell abbaut, kommt es für ausdauernde Benutzung nur selten zum Einsatz. Ich besitze mehrere Lenovo ThinkCentre Tiny - Systeme, die sehr platz- und energiesparend arbeiten. Und fast alle booten mit Windows 7 oder Windows 10 Pro (32- bzw. 64-Bit-Version) dank Solid-State-Disks von Kingston und Samsung schneller als das Smartphone. Immer, wenn normales Arbeiten/Programmieren ansteht, greife ich zu 100% auf meine PCs zurück. Am Smartphone habe ich bis jetzt noch keine eMails geschrieben - die virtuelle Tastatur ist zu fummelig und nervt schon dann, wenn man einen Begriff mit Google suchen möchte. Musik? Hier!

"El Diablo Rojo"(Der rote Teufel) von der Texas Hippie Coalition:
https://www.youtube.com/watch?v=1bbR0QI0V_M&list=RDAMVM1bbR0QI0V_M

"Whole Lotta Rosie"-Cover von den Hells Belles:
https://www.youtube.com/watch?v=Hwqyd7Ugsj0

Ich wünsche Euch allen noch einen schönen Wochenstart!

...zur Antwort
Andere

Einer meiner größten Favoriten in den 80ern war Foreigner, z.B. "Juke Box Hero"
https://www.youtube.com/watch?v=Btco27B-gp0

"Dirty White Boy"
https://www.youtube.com/watch?v=UMAzPt0Jnis&list=RDAMVMw_JxJzfgrUU&index=20

"Hot Blooded"
https://www.youtube.com/watch?v=reDDyuEbkLM

Wie man auf den Videos sehen kann, beherrschen die Jungs trotzen dem Alter :-)

...zur Antwort

Hallo OpiPaschulke und liebe GuGuMo-Teilnehmer,
der innere Schweinehund ist nicht daran schuld, daß ich meinen Beitrag erst jetzt schreibe. Es ist eher so,daß ich heute erfolgreich gegen den Schweinehund namens "Keine Lust" angekämpft habe. So hat mein Tag heute mit einer ausgedehnten Programmier-Session begonnen, um den morgigen Arbeitstag vorzubereiten. Nach einer kurzen Mittagsruhe habe ich mich dann der Hausarbeit zugewandt. Man fühlt sich gleich viel besser, wenn man es hinter sich gebracht hat. Ich habe heute im Fernsehen den Spruch gehört "Erfolg besteht zu 80% aus Beständigkeit". Das werde ich mir stets in Erinnerung rufen, wenn sich der Schweinehund wieder meldet.
Mutproben kommen bei mir schon lange nicht mehr vor - das überlasse ich gerne anderen.

Musikalisch gibt es heute "Given The Dog A Bone" bon BACK:N: BLACK,
also passend zum Thema :-)
https://music.youtube.com/watch?v=NiwQzjLCIaI&list=RDAMVMNiwQzjLCIaI

und "Turn It Up" von der Texas Hippie Coalition
https://music.youtube.com/watch?v=_N0cQJ2BPS0&ist=RDAMVM_N0cQJ2BPS0

Einen sehr schönen Rest-Sonntag und einen guten Wochenstart wünsche ich Euch allen!

...zur Antwort

Hallo liebe Angel, hallo liebe GuGumo-Mitwirkende!
In meiner Familie waren Zärtlichkeiten zwischen den Eltern bzw. zwischen Eltern und Kindern eher selten. Auch zwischen meiner Schwester und mir gab es keine Umarmung und erst recht keine Küsse. Die ersten Küsse innerhalb der Familie gab es, als meine Nichte noch sehr klein war. Sie hat sich auch ab und zu gerne an meiner Backe geahlt, wenn ich glattrasiert war. Das war jedoch nicht immer der Fall -manchmal hatte ich einen 1-,2- oder 3-Tagebart. Sie hat dann ein Blatt Papier genommen: das war dann ein Ahle mit dem Papier statt einem Ahle mit dem Bart.
Wahrscheinlich hat sie das erst bei ihrem Papa ausprobiert, denn der trug lange Zeit einen Vollbart. Auf jeden Fall waren die Küsse meiner kleinen Nichte oft sehr naß.
Genauso, wie wenn man eine Essig-Gurke nimmt, sie in zwei Hälften schneidet, und sich damit "stempelt" :-). Als ich noch zur Schule ging, habe ich meinen ersten echten Kuss von einer damals noch unbekannten Mitschülerin bekommen, es war Fasnet, und Sie küsste mich ohne Vorwarnung direkt auf den Mund.
Zum Wochenende möchte ich wieder 2 Musik-Videos einstellen.

Nummer eins ist "Follow The Night (live 1998)" von der Mc-Auley-Schenker-Group (MSG), eine schöne Ballade.
https://www.youtube.com/watch?v=Q9-CmAFQdzQ
Das zweite ist "Let There Be Rock! (live)" von BACK:N:BLACK, einer angesagten "All-Female" AC/DC-Tribute Band. Reinhören :-)
https://www.youtube.com/watch?v=pDZkwqfqzwY

Ob Kuss-Freund(e) oder nicht, ich wünsche allen ein schönes Wochenende!

...zur Antwort

Guten Morgen, lieber Dimma und Morgenrunde,

eigentlich war der Radiorecorder "Grundig C3000 Automatic", den mir ein Onkel geschenkt hatte, zum Aufnehmen und Musikhören gedacht. Schnell fand ich jedoch heraus, daß man damit auch tolle Durchsagen machen kann. Man musste lediglich bei eingelegter Compact-Cassette (ohne Schreibschutz, versteht sich) die Aufnahme-Taste drücken und per Wählknopf auf Pause schalten. Nun noch die Lautstärke nach oben schieben - und der Spaß konnte beginnen. Eines späten Abends fuhr ein weißer Porsche Targa auf die Wiese neben unserem Haus. Nachdem ich auf dem Balkon den Recorder durchsagebereit gemacht habe, fiel mir ein: "Achtung, Achtung - hier spricht die Wasserschutzpolizei..." und der Porsche fuhr schnell davon. Das tolle Gerät eingete sich auch für Aufnahmen vom Mikrofon, so daß ich eigene Schrittgeräusche im Treppenhaus gemacht habe. Einen Zusatzlautsprecher konnte das Gerät ebenfalls ansteuern. Der verschwand hinter dem Schrank, als der andere Onkel auf Besuch kam. Und so konnte ich das Band problemlos abspielen. Er hat dem Lautsprecher entdeckt, obwohl ich die Kabel dorthin hinter der Teppich-Leiste versteckt habe, und brachte mir lachend den Lautsprecher in mein Zimmer. Auch im Klassenzimmer konnte das Gerät den Pausenton problemlos aufnehmen und nach kurzer Zeit im Schrank abspielen.
Alle sind aufgestanden - aber der Lehrer hat auf die Uhr gesehen, und uns zum
Bleiben überredet...

Natürlich haben wir auch andere Streiche gemacht. Manches war nicht so harmlos, aber allermeistens ist nichts dabei kaputtgegangen. Einzige noch bekannte Ausnahme: meine Dampfmaschine - schade drum :-)
Ich wünsche Euch allen einen superschönen Mittwoch und verabschiede mich mit Musik.

"African Reggae (live)" von Nina Hagen
https://www.youtube.com/watch?v=JVoyWQSNr8I

"Rock n Roll Outlaw (live Zeche Bochum 15.06.2018) von Rose Tattoo
https://www.youtube.com/watch?v=kqYgYlzazUg

...zur Antwort

Guten Morgen Opi und alle GuGuMo-Freunde!

Ich habe aus einem "dummen" Terminal einen voll einsatzfähigen Windows 10-Rechner gemacht - mit simplem Zubehör, um Kosten zu sparen. Das komplette Gerät hatte 3 Jahre Hersteller-Garantie und ich benutze es gerne als Testrechner und für die Freizeit. Alles in allem kostete mich das Gerät inkluasive einer Kingston-SSD nur etwa 170 EURO und fährt schneller hoch und runter als mein Smartphone. Meine Modellbau-Erfahrungen und die dadurch erlangte Fingerfertigkeit waren dabei hilfreich, auch wenn man auf den Einsatz des Lötkolbens verzichten konnte.

Als Jugendlicher begegnete ich einer Aufgabenstellung in meinem Leistungskurs Chemie mit einer selbstgestrickten Lösung. Mein Chemielehrer gab mir dafür zwar keine 1, aber er betonte, daß er es an verschiedenen und vergleichbaren Aufgabenstellungen ausprobiert habe, und dadurch immer wieder zur richtigen Lösung gelangte.

Zum Sonntag habe ich etwas Ungewöhnliches ausgegraben:
"Rockpommels Land" von Grobschnitt
https://www.youtube.com/watch?v=29o3uq_V5p4
und den "TV-Glotzer (White Punks on Dope)" von Nina Hagen aus dem Album "Unbehagen", die CD habe ich heute noch:-)

https://www.youtube.com/watch?v=SfPQB-mtQDY

Allen wünsche ich einen kreativen und trotzdem entspannenden Sonntag!

...zur Antwort
Gitarre

Ich bin ein großer Fan von E-Gitarren. Ich hatte mir als Jugendlicher das Geld für die Gitarren angespart und sie dann gekauft. Eine davon wurde beim Kauf der zweiten in Zahlung gegeben, diese hatte ich viele Jahre. Erst vor zwei Jahren habe ich sie dann wegen Geldnöten komplett restauriert und versteigert. Alles, was nicht mit der Elektrik zu tun hatte, habe ich dabei selbst gemacht - um die Elektrik kümmerte sich dann ein Gitarren-Shop aus der Region. Hier noch einige Bilder meiner Stratocaster - Kopie (Luxor).

Heute würde ich ein anderes Modell (Telecaster) von Charvel oder eine Gibson Les Paul CM bevorzugen :-)

...zur Antwort

Guten Abend, liebe Plawopf und alle Mitschreiber und - leser!
Ein Neustart, der nicht die Gesundheit berührt, ist unter Umständen immer wieder möglich. Man kann eine Sache noch einmal in Angriff nehmen, weil man sich ein besseres Ergebnis wünscht. Selbstkritik ist dabei ein Mittel, das Risiko kleinzuhalten.
Auch Durchhaltevermögen und der Glaube an sich selbst sind dabei nützlich. Utopien dagegen sind schädlich und vermiesen den Neustart. Was nützt mir ein Ziel, das nicht erreichbar ist. Daher ist für mich das Wichtigste, daß das Ziel ein erreichbares und vernünftiges ist. Dann steht dem Neustart nichts entgegen.

Musikalisch gibt es heute die Foo Fighters mit Jimmy Page und John Paul Jones mit dem alten Led Zeppelin -Titel "Rock and Roll"
https://www.youtube.com/watch?v=H1bYW775sYw

und Chickenfoot(live) mit dem Deep-Purple-Titel "Highway Star"

https://www.youtube.com/watch?v=GQVTtpE9J7s

Ich wünsche Euch allen noch einen schönen Rest-Donnerstag!

...zur Antwort

Guten Morgen, liebe EyeQ und alle Anwesenden :)

Ich hatte eine sehr entspannte Nacht und fühle mich richtig ausgeschlafen. Beim Aufstehen allerdings stellte ich fest, daß mir der linke Arm total eingeschlafen ist. Daher nehme ich an, daß ich nur deswegen nicht vorzeitig aufgewacht bin, weil mein Kopf auf der linken Hand ruhte. Mit etwas Geduld und kaltem Wasser konnte ich diese Nebenwirkung ausschalten. Ich schlafe am liebsten auf der linken Seite, manchmal auch auf dem Rücken (vielleicht weil ich auf der linken Seite besser höre bzw. geräuschempfindlicher bin).

Am liebsten ruhe ich bei kompletter Dunkelheit und Stille. Der morgendliche Verkehrslärm macht es nötig, auf schräggestellte Fenster zu verzichten - somit ist morgendliches Lüften absolut nicht verkehrt, wenn man sich denn konzentrieren möchte oder konzentriert arbeiten möchte. Da sich mein Schreibtisch im "Schlafzimmer" befindet, kann ich nur schlafen, wenn meine PCs in diesem Raum ausgeschaltet sind. Sie sind dank SSDs und sehr leisem Lüfter (wenn er denn überhaupt mal läuft) geräuscharm, aber allein die Kontroll-LEDs würden mich nerven. Das Smartphone ist in meinem Wohnzimmer und wird immer über Nacht heruntergefahren/abgeschaltet. Wie es manche Menschen schaffen, vor laufendem Fernseher einzuschlafen ist für mich ein Rätsel. Genauso erstaunlich sind für mich Menschen, die in den ungemütlichsten Körperposititonen (sitzend oder sogar stehend) einschlafen können. Ich habe nur einmal versucht, im Auto zu übernachten. Das ist zwar gelungen, aber trotzdem kam ich mir am nächsten Morgen vor, als ob ich eine Nacht voller Schwerarbeit hinter mir hätte. Und damals war ich nichtmal halb so alt wie heute!

Ich wünsche Euch einen tollen Freitag und ein gelungenes Pfingst-Wochenende

Musikalische Anhängsel:

Metallica mit "Fuel"

https://www.youtube.com/watch?v=GMbXN-Wf6iU

Molly Hatched mit "One Last Ride"

https://www.youtube.com/watch?v=okwpysb1BQQ

...zur Antwort