Wieso muss ein Diabetiker(1) Insulin spritzen obwohl er nicht gegessen hat?

Support

Liebe/r affenkind12,

bitte achte darauf, dass Du nicht mehrfach eine gleiche oder sehr ähnliche Frage stellen darfst. Gib der Community etwas Zeit Deine Frage zu beantworten. Wenn Du dennoch das Gefühl hast, noch nicht genügend Rat bekommen zu haben, kannst Du unterhalb Deiner Frage auf den Link "Noch eine Antwort bitte" klicken. Dann erscheint Deine Frage im Bereich "Offene Fragen" an entsprechender Stelle und die Community weiß, dass Du weitere Antworten benötigst. Deine Fragen werden sonst gelöscht.

Herzliche Grüsse

Eva vom gutefrage.net-Support

6 Antworten

Neben dem erhöhten Insulinbedarf nach den Mahlzeiten braucht der Körper auch einen "Basisspiegel" an Insulin um den Blutzuckerspiegel gut einzustellen. Das wird bei der sog. intensivierten Insulintherapie ja auch berücksichtigt.

Nein, da hat man Blutzuckerschwankungen, beim Sport geht er runter, bei Faulenzen etwas hoch, je nachdem was man macht.

Wenn ein Typ-1-Diabetiker zwei Tage lang kein Insulin bekommt, steigt der Blutzucker durch Bewegung noch mehr an, als wenn er sich ganz ruhig verhält. Nur dann, wenn eine gewisse Mindestmenge an Insulin vorhanden ist, kann der Zuckerspiegel durch Bewegung gesenkt werden.

0

Für den Körper muß ein gewisser Grundbedarf (Basal) vorhanden sein, damit er lebensfähig bleibt.

Schlemmen ohne Ende bei Diabetes?

Bei Diabetes Typ 1 muss man ja einfach das Insulin spritzen, welches für die Nahrungsaufnahme benötigt wird. Wieso können diese Diabetiker dann nicht einfach übermäßig viel essen und das Insulin spritzen? Da muss es doch irgendeinen Haken geben :-/ oder???

...zur Frage

An alle Diabetiker, die spritzen. Wie schafft ihr es, eure Werte konstant zu halten?

Wir kochen seither nur noch Kohlenhydratarm also Low Carb und kriegen so den Blutzucker über Tags recht gut in den Griff. Allerdings schwankt er ´nachts noch sehr, vor allen die Zeit in der Nacht. Wie schafft ihr es, am Morgen einen Nüchternwert im Normalbereich zu haben? Wie händelt ihr das mit dem Insulin? auch welchen "Wert" spritzt ihr runter, damit er am nächsten Morgen halbwegs normalwert aufweist?

...zur Frage

Wieso wird bei Diabetes Mellitus Typ 2 Insulin gespritzt?

Ich dachte man ist beim Typ 2 resistent gegen das Insulin, also wieso wird es dann gespritzt ? Ist das gespritzte Insulin dann etwa in irgendeiner Form verändert ?

...zur Frage

Blutzucker sinkt trotz Essen+Süsses unter 100..?

Hallo,

ich bin Diabetiker Typ 2 ohne Insulin aber mit Tabletten. Nun habe ich vor 90 Minuten 3 Vollkornsandwiche mit 4 Geflügelbratwürsten gegessen und dazu immer "gebrannte mandeln " genascht (ca. 70 gramm) und mein Zucker sinkt immer weiter...Vor dem Essen lag er bei 140 und jetzt nurnoch bei 91 ?? Tablette habe ich zwar genommen, aber der Blutzuckerwert dürfte doch trotzdem nicht so niedrig sein oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?