Wieso kleiden sich Jugendliche nicht "schick"?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es liegt am Einzelnen, ob er auf sein Aussehen und damit auch auf seine Kleidung Wert legt oder nicht.

Die meisten orientieren sich an Medienvorbildern und wollen gleichermaßen auffallen/sich von der Masse abheben und Teil einer Gruppe sein, die denselben Stil hat. Das ist natürlich ein Widerspruch und heraus kommt oft ein typischer 08/15-Mischmasch.

Ein eigener guter Geschmack entsteht meist viel später - wenn überhaupt.

Ich glaube viele mögen es einfach nicht so.

Was man auch nicht vergessen sollte - wenn Typen auf ein Mädel stehen und sie ist selbst in der Schule so schick gekleidet - es fällt ihnen einfach schwerer zu flirten und so ^^

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

... weil Jeans, Shirts und Pullover viel bequemer als "schicke" Kleidung sind.

Und vor allem billiger

0

Weil die Geschmäcker verschieden sind und in deutschen Schulen keine Kleiderordnung herrscht.

Was möchtest Du wissen?