Wieso kann mich einfach keiner leiden?

9 Antworten

Es ist vielleicht erstmal schwer zu verstehen, aber deine Familie und auch die, die sich deine Freunde nennen (wenn du erstmal echte Freunde hattest, merkst du, dass jemand, der sich dir gegenüber so verhält, nicht dein Freund sein kann), können nicht anders. Warum? Weil sie es selber nicht anders gelernt haben. Für sie fällst du in ein Schema, ein Schema der Verachtung. Sie haben aus irgendeinem Grund tief verinnerlicht, dass jemand, der sich ihnen gegenüber nicht auf eine bestimmte Weise ausdrückt, nichts wert sein kann. Das sind festgefahrene Glaubenssätze der anderen, die erstmal überhaupt nichts über dich ausdrücken, außer, wie du auf sie wirkst. Du hast nämlich vollkommen recht: du bist liebenswert. Und ich gehe sogar noch weiter und sage: du bist schön. Nur eben anders, als bestimmte Leute es bewerten.

Was also kannst du konkret tun? 1. glaub an dich. Ich weiß, das ist manchmal nicht so einfach, wenn einem dauernd was anderes erzählt wird, aber du bist du und nicht das, was die anderen in dir sehen. Erinnere dich daran, jeden Tag. Dein Gegenüber hat einen ganzen Rucksack voll mit Vorstellungen von der Welt, mit Schubladen, wo er dich gerne reinstecken will. Damit komm ich zu 2. Such dir Leute mit einem besseren Rucksack. Jeder Mensch hat Vorurteile. Aber manche sind schädlicher als andere. Es gibt Menschen, die an dein Potenzial glauben, einfach weil sie sich eine Welt wünschen, in der jeder im anderen erstmal das Gute sieht. Diese zu finden hebt dich in eine Position, aus der heraus du den Sumpf, in dem du durch deine Umgebung steckst, verlassen kannst. Dabei zu beachten ist 3. dass du selbst große Wirkung hast. D.h. es ist zwar eine bessere Basis, wenn du mit Leuten zusammen bist, die dir unvoreingenommen gegenüberstehen, aber du hast auch viele Mechanismen in dir, die das dir Bekannte herstellen. Dein Unterbewusstsein sieht darin nämlich Sicherheit! D.h. es kann sein, dass du dich selber sabotierst, dich runtermachst oder eben unliebenswert gibst, damit du eine vertraute Reaktion erhältst. Gewertschätzt zu werden ist nämlich erstmal neu und ungewohnt, wenn du das sonst nicht erfährst, es macht deinem Unterbewusstsein Angst. Übe es. Begib dich umsichtig in neue Gefilde und beobachte, was passiert. Wenn du mit jemand Neuem in Kontakt kommst, beobachte, wie du mit ihm umgehst. So wie hier. Du machst hier einen sympathischen Eindruck, wie du an meiner und den anderen Antworten ablesen kannst. Gut! Woran liegt das? Vielleicht weil du hier anonym unterwegs bist und nicht direkt mit Leuten reden musst? Lerne dich selbst kennen, deine Ängste und deine Mechanismen, deine Reaktionen auf andere und auf dich selbst. Je mehr du über dich lernst, desto stärker wirst du. Und dann kannst du es auch ändern, dass dich keiner mag. Es geht nicht darum, sich irgendwelche Macht oder Geld anzueignen, um sich "Liebe" zu erkaufen - lass dir das von den Medien oder deiner Umgebung nicht einreden! Du bist ein wunderbarer Mensch. Lerne, dein inneres Leuchten zu nähren und nach außen strahlen zu lassen, dann ziehst du automatisch die Menschen an, die dein Licht ertragen können, und der Rest verschwindet in der Dunkelheit und lässt dich in Ruhe.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Woah, Dankeschön für deine ausführliche Antwort :)

0

Ich bin mir sicher irgenwann wird dich jemand mögen und wenn nicht ist es auch egal. Weißt du was wichtig ist? Dass du dich selbst magst. Das ist das einzige was zählt und ich denke das tust du auch :)

lass dir so einen schmarrn von niemanden einreden. niemand ist nutzlos, wertlos oder sonst etwas. ich kann gut nachempfinden, wie es dir in dieser situation geht. du musst dir vor den augen halten: du bist ein liebenswerter mensch und wer das nicht zu schaetzen weiß, der hat es einfach nicht verdient.

Hey ❤️ Wenn du willst können wir Kontakt haben . Klingt mies was du da durchmachten musst aber du bist einfach nur an falsche Leute geraten. Du wirst noch richtige Freunde finden schreib mir mal privat wenn du magst

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Vl. liegt es daran das du ein Schaf bist. Allerdings im übertragenen Sinne... Du bist enorm Ruhig, stichst nirgends hervor und bist somit einfach undefiniert das einzige was Leute von dir wissen ist das du Hässlich bist wie würdest dich du gegenüber so einer Person verhalten. Du musst einfach sozial aktiver sein. LG

Wundert mich nicht, dass das von einem Fuchs kommt :D ne, spaß beiseite, danke für deine Antwort.

0
@DasKleineSchaf

Tja obwohl es bei mir nur der Nachname ist erfülle ich das Klischee auch in jeder hinsicht :D

1

Was möchtest Du wissen?