Wieso kann ich nichts mehr über Klarna bestellen?

4 Antworten

Bietet der Shop überhaupt Klarna an? Wenn du etwas anderes auswählen musst bevor du überhaupt eine Bonitätsprüfung an Klarna schickst, dann steht es bei der Summe oder dem Shop nicht zur Auswahl.

Falls du durch die Bonitätsprüfung fällst, liegt es an den offenen Raten. 200€ sind bei 400€ Netto ziemlich viel, da kann es sein, dass du abgelehnt wirst.

Das Problem ist das du unter 1100€ monatlichen einnahmen eigentlich gar nicht kreditwürdig bist wei man im zweifel von dir keinen cent holen könnte. Kleinere Beträge gibt man dir auf Risiko, aber irgendwann wird das Risiko zu hoch. Das könnte bei dir der Fall sein.

Glaube nicht denn Die wissen ja nicht was er verdient.

0
@EXInkassoMA

Muss man das bei Klarna nicht angeben? Hab es ehrlicherweise noch nie benutzt, aber musste das bis jetzt bei jeden Ratenkauf zumindest angeben was ich für monatliche Einnahmen habe.

0

Was möchtest Du wissen?