Wieso kann die BIOS Batterie leer gehen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Es handelt sich um eine einfache Batterie, meist eine Knopfzelle. Die wird nicht aufgeladen, es ist kein Akku. Einmal leer = tot

Hallo,

die Lithium-Batterie hat zwar eine lange aber dennoch beschränkte Lebensdauer. Sie wird in etwa 10 bis 15 Jahren leer sein, auch wenn sie nicht belastet wurde.

LG Culles

Diese Knopfzelle ist eine Batterie und kein Akku und wird deswegen auch nicht durch das Netzteil nachgeladen.

Üblicherweise halten diese Dinger locker 10 Jahre.


Weil es eine Batterie ist und kein Akku. Also ist es nicht wiederaufladbar.

Hi,
ne BIOS-Batterie wird nicht vom Netzteil gespeist und wird somit irgendwann leer.

Es ist eine Lithium-Batterie, aber kein Akku. Darum wird diese nicht geladen und irgendwann ist es halt soweit....


Na weil diese Batterie nicht aufgeladen werden kann.

Das ist eine Baterie und kein Akku.

MfG

ach und wenn du den Rechner runter fährst und aus machst ?

Moderne Netzteile liefern auch dann eine Spannung.

Oder meinst du wirklich, den Netzteilschalter auf der Rückseite umzulegen? Dann ist der Rechner tatsächlich stromlos.

0

Weil das Lithium Batterien und keine Akkumulatoren sind.

Was möchtest Du wissen?