Wieso ist es auf dem Venus heißer als auf dem Merkur?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Merkur hat kaum eine Atmosphäre.Das Sonnenlicht wird von der Oberfläche des Planeten zurück in den Weltraum gestrahlt. Auf der Venus ist das anders. Die Venus hat eine sehr dichte Atmosphäre. Sie besteht aus Kohlendioxyd, das ein sehr wärme speicherndes Gas ist. Dadurch entsteht ein Treibhauseffekt hohen Grades. Die Oberfläche der Venus reflektiert das Sonnenlicht zurück in die Wolkenschicht der Atmosphäre von wo aus es wieder zur Oberfläche zurück reflektiert wird. Durch dieses hin- und her entsteht ein gewaltiger Kreislaufeffekt. Es wirkt beinahe so ähnlich wie bei einem Spiegel im Schlafzimmer. Die Wärme wird immer wieder zurückgeworfen und kann nicht wie beim Merkur, der keine nennenswerte Atmosphäre hat in den Weltraum entweichen.

Weil die Venus eine andere Atmosphäre hat. Dort gibt es viel mehr Treibhausgase als in der Atmosphäre vom Merkur. Zudem ist die Atmosphäre vom Merkur viel dünner.Die Venus heizt sich somit mehr auf als der Merkur.

der Merkur hat keine Atmosphäre, daher ist die Wärme schneller weg

bei der Venus ist eine und die hält die Hitze (wie bei der Erderwärmung)

der merkur hat keine atmosphäre die die wärme hält aber der venus schon!