Wieso ist das Hamburger Kennzeichen HH erlaubt? :D

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Das ist irgndwie etwas kleinkariert aber nunja

Ausserdem ist das andere nicht "verboten" sondern es wurde nur eine Empfehlung gegeben was man denn vll bleiben lassen könnte

"Die Bundesregierung empfiehlt den Zulassungsstellen, keine Abkürzungen zu vergeben, die auf nationalsozialistische Vereinigungen und Einrichtungen sowie andere umstrittene Organisationen und Parteien hinweisen. Dies sind: HJ (Hitler-Jugend), KZ (Konzentrationslager), NS (Nationalsozialismus), SA (Sturmabteilung), SD (Sicherheitsdienst) und SS (Schutzstaffel), wobei SD nur von wenigen Zulassungsbehörden nicht ausgegeben wird. Weiterhin sind Kombinationen mit dem Zulassungsbezirk unerwünscht, wenn diese eine der o. g. Kombinationen ergibt. Für Stuttgart werden beispielsweise die Erkennungszeichen „A“, „S“, und „D“, für Köln wird „Z“ nicht vergeben. Allerdings wurden in Einzelfällen diese Kombinationen von Zulassungsstellen vergeben. So war im Zulassungsbezirk der Region Hannover „J“ ein zulässiger und vom zuständigen Minister nicht weiter beanstandeter Erkennungsbuchstabe. Zwischenzeitlich wurden Kennzeichen mit „J“ nicht mehr vergeben, aktuell erfolgt wieder eine Vergabe. Weitere nicht vergebene Buchstabenkombinationen sind in Stuttgart S-ED (Sozialistische Einheitspartei Deutschlands), im Kreis Warendorf WAF–FE, im Kreis Steinburg IZ-AN („Nazi“ rückwärts gelesen), im Kreis Dithmarschen HEI-L (nur bei Neuzulassungen [24], gilt nicht für Oldtimerkennzeichen). Im Landkreis Starnberg wird die Buchstabenkombination mit „SI“ (STA-SI – Abkürzung für das Ministerium für Staatssicherheit der DDR) regulär nicht vergeben."

Ich mein ehrlich kann man nicht irgndwann vernünftig denken ? und Hansestadt Hamburg ist ja jetzt auch nicht wirklich verwerflich ausserdem war es schon vor dem 2. Weltkrieg eine Hansestadt

TheDamnavril 28.01.2013, 18:33

Ich finde es ja auch übertrieben, dass diese Kombinationen alle verboten werden, aber hat mich halt gewundert, wenn man bei den ganzen andren so "streng" ist, wieso HH dann nicht abgeändert wurde

0

Aus dem gleichen Grund warum es das Autokennzeichen HB ( Hansestadt Bremen) HL ( Hansestadt Lübek oder HWI ( Hanse Stadt Wisma ) gibt. Es streht für die Städte der Hanse und damit für ein wichtigen Abschnitt in der Geschichte. Und das Kennzeichen H gibt es auch schon in Hannover.

Die Regelung mit den Abkürzungen kam ja erst nach dem Krieg. Hamburg hat aber von Anfang an das Kennzeichen HH gehabt. Stelle Dir mal den Verwaltungsaufwand vor, wenn man dieses hätte umstellen wollen. Nicht zu vergessen, der Protest der Hamburger ;-)

Nun hoffe ich mal, dass Du mit dieser Frage keine schlafenden Hunde geweckt hast ;-)

Spinner muss man leider hier auch ertragen

Ich denke mal, da ein normales H schon für Hannover steht und denen nichts anderen eingefallen ist :D. Deswegen HH (Hanse-Stadt Hamburg)

Man darf auf sein Kennzeichen überhaupt nicht machen, was man will. AUch nicht "HH".

Man bekommt ein Kennzeichen von der Strassenverkehrsbehörde zugeteilt, je nachdem, wo man wohnt.

Es ist also keine Entscheidung, sondern eine des Staates.

Ich glaube das kürzel gab es schon vor der NS Zeit.

88, SS, oder SA kannst du selbst auswählen, HH nicht. Deswegen kannst du mit einem HH Kennzeichen auch keine politische Meinung ausdrücken und es ist deshalb erlaubt.

achimhausg 28.01.2013, 19:24

Und warum ist 88 verboten? Wegen des Kalibers 88 mm eines der erfolgreichsten Geschütze der Menschheitsgeschichte?

Was alles für ein unsäglicher Schwachsinn, denn DANN müsste ja das Erwähnen vom VW, geschweige denn Messerschmitt-(Bölow-Blohm), Kraus-Maffai, Krupp und dessen Produkte, und ganz besonders der Erwerb und das Tragen von von Boss designter Kleidung unter Strafe gestellt werden.

Dieser Schwachsinn ist echt einmalig in der Menschheitsgeschichte.

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/e/e6/Boss_1933_adv.jpg

1
beatingworld 29.01.2013, 14:25
@achimhausg

88 ist inzwischen auch ein "geheimes" Kürzel unter Neonazis. Die 8 steht für den achten Buchstaben des Alphabets: H, womit wir wieder bei HH wären

0

H ist Hannover, und zwar nicht erst seit dem zweiten Weltkrieg

HH ist doch auch nichts was historisch belastet ist...

John345 28.01.2013, 18:24

Naja, wenn jemand HH an eine Hauswand schreibt dann meint er damit Heil Hitler.

1
TheDamnavril 28.01.2013, 18:24

88 Ist verboten weil es die Abkürzung für Heil *itler ist und da soll HH "nicht historisch belastet" sein? :o

1

wär denen wahrscheinlich zu lw gewesen^^

oO Warum soll es 88 nicht gehen? Ich hab definitiv ne 88 aufm Nummernschild oO

Was möchtest Du wissen?