Wieso heißt das Arbeitsamt eigentlich gar nicht Arbeitsamt?

2 Antworten

So habe jetzt den genauen Grund, Zitat: "das seit dem 1. Januar 2004 in Kraft getretene "Dritte Gesetz für moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt" (Hartz-III) brachte einige strukturelle Änderungen innerhalb der BA, welche sie von einer konventionellen Behörde in eine effektive und kundenorientierte Agentur umbauen sollte.

Inhalte des Hartz-III-Gesetzes, die die Struktur der BA betreffen: Umbenennung der BA in Bundesagentur für Arbeit Umbenennung der Dienststellen in Zentrale, Regionaldirektionen und Agenturen für Arbeit Selbstverwaltung: Auflösung der Verwaltungsausschüsse der Regionaldirektionen Selbstverwaltungsorgane blieben nur in der Zentrale (Verwaltungsrat) und in den Agenturen für Arbeit (Verwaltungsausschüsse) bestehen. die Selbstverwaltungsorgane können sich per Satzung einen Zustimmungsvorbehalt zu bestimmten Entscheidungen der Geschäftsführung einräumen"

naja es hieß früher arbeitsamt aber mittlerweile ist das privatisiert und darf sich daher nicht mehr amt nennen

... privatisiert? Was für'n Schwachsinn!!

Wenn das so wäre, würde es den Kunden dort noch viel schlechter gehen.

Und es geht schon sehr schlecht...

0

Muss ich mich arbeitssuchend melden trotz unbefristetem Vertrag?

Hallo an alle, vor einigen Tagen hab ich schonmal eine Frage bzgl. meiner Anstellung über eine Zeitarbeitsfirma gestellt. Ich hab nun auch bereits die ersten Bewerbungen verschickt. Nun müsste ich mich aber eigentlich auch bei der Bundesagentur für Arbeit ab Oktober arbeitssuchend melden oder? Es ist zwar alles noch nicht sicher - es ist auch gut möglich, dass ich doch wieder eine Verlängerung beim Kundenunternehmen bekomme - aber theoretisch gilt doch, dass man sich 3 Monate vor Ablauf des Arbeitsvertrages beim Amt melden muss. Nun ist mein Arbeitsvertrag, den ich mit der Zeitarbeitsfirma geschlossen hab und der für mich relevant ist, ja aber auch wiederum unbefristet - muss ich mich beim Amt in diesem Fall melden oder nicht? Danke im Voraus und LG

...zur Frage

Arbeitsamt, Umschulung

Moin Leute, wie überzeugen wir am besten das amt, das meine freundin eine Umschulung bekommt? Sie ist gelernte Restaurantfachfrau und laut arbeitsamt hervorragend vermittelbar, möchte diesen beruf aber nicht weiter ausüben, gibt es da eine möglichkeit die ich übersehen habe? Der amtsarzt hat sie nicht von der arbeit befreit!

Grüße und ich freu mich über jede meinung!

...zur Frage

Arbeitslosigkeit, ab wann bezahlt das Arbeitsamt?

Wenn man von der Firma entlassen wird, zahlt dann das Arbeitsamt sofort? Wenn man selbst kündigt, gibt es dann Wartezeiten bis das Arbeitsamt bezahlt? Wenn man solche Wartezeiten hatte, zahlt dann das Arbeitsamt länger, oder wird dadurch die maximale Dauer der Zahlungen vom Arbeitsamt gekürzt?

...zur Frage

Was ist damit gemeint vom Arbeitsamt?

Was meinen die?

...zur Frage

Post vom Arbeitsamt währen eines Ausland Aufenthalt?

Mir wurde eine 3 wöchige reise ins Ausland von der Bundesagentur für Arbeit genehmigt.

Nun Erfahre ich von einem Bekannten das ich Post erhalten habe

Worin steht das ich mich bei einem Unternehmen bewerben soll.
Die Bundesagentur für Arbeit hat mir ja diesen Urlaub genehmigt

Also könnte es ja auch sein das ich die Post gar nicht wahrnehmen kann

Im OnlinePortal Eservices hab ich nix erhalten

Wie soll ich darauf reagieren ?

...zur Frage

Warum will die Bundesagentur für Arbeit meinen neuen Arbeitgeber wissen? (ALG 1)

Habe durch Eigenbemühungen einen neuen Job gefunden und fange in ca. 2 Wochen an und habe der Bundesagentur per E-Mail dies mitgeteilt und auch, dass ich die Stelle selber gesucht habe. Jetzt hat mir der Betreuer der Bundesagentur zurückgeschrieben, ich soll ihm den neuen Arbeitgeber mitteilen und als was ich dort beschäftigt bin. Ich habe mich bereits erkundigt auf diversen Rechtsportalen, so dass ich erfahren habe, dass ich diese Auskunft tatsächlich geben muss, weil das zu meinen Mitwirkungspflichten gehört (steht auch in irgendeinem Paragrafen drin).

Aber was will die Bundesagentur für Arbeit mit dieser Information?, wenn ich bereits geschrieben habe "selbst gesucht". Die werden dort doch wohl nicht anrufen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?