Wieso haben n Pentan, 2 Methylbutan und 2,2 Diemethylpropan unterschiedliche Siedetemperaturen?

2 Antworten

Kleine Übung fürs räumliche Vorstellungsvermögen :)

Schaue dir mal die Struktur von n-Pentan an. Überlege dir mal, ob man mehrere davon schön dicht aneinander legen kann.

Und dann überlege dir das gleiche mit 2-Methylbutan und 2,2-Dimethylpropan.

Die Molekülstruktur ist bei diesen Substanzen unterschiedlich, obwohl alle dieselbe Summenformel mit 5 Kohlenstoff- und 12 Wasserstoffatomen haben.

Sich verzweigende Moleküle können i.A. nicht so gut zusammenhalten wie gestreckte und daher hat wohl n Pentan den höchsten und 2,2 Dimethylpropan den niedrigsten Siedepunkt.

Wenn wir hier schon bei Kohlenwasserstoffen sind xD

Weisst du, ob die Funktionelle Gruppe eines Aldehyds einen speziellen Namen hat?

Es gibt die Hydroxygruppe und die Katogruppe, aber wie heisst das bei einem Aldehyd?

0

Was möchtest Du wissen?