Wieso gibt es kein Minecraft Java für Android oder IOS?

3 Antworten

Mit dem PojavLauncher kann man die Java Edition auf Android und iOS spielen. Man kann auch alternativ einen Crossplay-Server mit dem Plugin GeyserMC einrichten.

Woher ich das weiß:Hobby – Ich bin aktiver Spieler seit 2011

Also. In der Java gibt es ja viele weitere Features die es in der Bedrock nicht gibt. Es ist so dass man auf dem PC über 80 Tasten zur verfügung hat, die man mit Events belegen kann. Auf dem Handy z.B. könnte man ja nicht 80 Tasten klatschen, dann wäre ja der ganze Bildschirm voll. Und das ist der Grund. Auf der Bedrock Edition wurde die Java für das Handy optimiert.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Minecraft-Experte. Spiele Minecraft aktiv seit 2014.

Ok, vielen Dank für deine schnelle Antwort? :) Wieso erstellt man dann aber nicht eine Funktion, bei der man in der Bedrock Edition z.B. auf Java Servern beitreten kann? Ich muss ja nicht zwingend die Option haben 80 Tasten zu Programmieren:

In Fortnite habe ich auf dem PC auch die Option mehr Tasten zu belegen, auf dem Handy nicht. Jedoch ist es hier trotzdem möglich Fortnite auf beiden Geräten gleich zu Spielen. Wieso benötigt man bei Minecraft zwingend einen andere Edition?

0
@mLouisxx

Weil die Java edition mehr Funktionen hat wie auf der Bedrock, z.B. Spectator Mode oder generelle Funktionen.

0
@theNatro

Es gibt bestimmt Videos auf Youtube, die es besser erklären können als ich.

0
@mLouisxx

Es gibt doch eine Möglichkeit das sie zusammen spielen können.

0

Wegen vielen Gründen…, aber mit Geyser kann jemand der Bedrock hat auf einen Java Server Joinen, vielleicht hilft dir das ja weiter.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich befasse mich schon lange und gerne mit diesem Thema ;)

Was möchtest Du wissen?