Wieso fühlt sich die Lunge bei fertiggedrehten Zigaretten so trocken an?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Habe dasselbe Problem auch (bei vorgefertigten)
Das Kratzen geht weg, nach ein paar Tagen.
Ich vermute, es liegt am Tabak, jener aus den gefertigten ist viel trockener und auch feiner geschnitten (es sind fast nur Brösel.)
Beim selbt gedrehten ist Feinschnitt drin, dieser wird auch befeuchtet. Man merkt es ja auch schon beim öffen, dass der Drehtabak feucht ist. Ausserdem richt er auch irgendwie stärker als die gefertigten.
MfG Broccoli

Bei fertigen sind Zusätze drin, so versuche eine andere Marke (bei den Fertigen), hier gibt es Unterschiede. Aber es ist wahr, die selbstgedrehten oder gestopften sind besser, machen nur Arbeit. Auch bekommst Du von den selbstgemachten mehr Nikotin und auch Teer, besser schmecken tun sie auch. Kann nur an den Beimengungen von den gekauften liegen.

Ja ich werde einfach nie wieder fertiggedrehte kaufen. Selbstgedrehte machen zwar mehr "Arbeit", aber gerade deswegen macht es das Rauchen mehr zum Genuß. ^^

0
@JiffNiff

Ist eben eine Zeitfrage. Stopfst Du den Tabab nicht zu sehr in den Filter oder drehst zu streng, dann hast Du puren Genuß (was das auch heißen mag, grins).

0

Aromastoffe und anderer Mist.

Ok ohne Zusätze ... war voreilig ^^

Enthalten Zigaretten ohne Zusätze Aromastoffe?

Edit Okay ;D

0
@JiffNiff

Weiß nicht, glaub nicht, kann aber sein. Mit "ohne Zusätze" lässt sich gut werben. ^^

0
@Pieschi

Hab was gefunden, dank deiner Antwort.

"(...)Zusatzstoffe gibt es in der Zigarette trotzdem. Mehr noch, sagt Martina Poetschner-Langer vom DKFZ, es sei eine Werbelüge, denn "es ist häufig so, dass gerade die großen Hersteller, die mit 'ohne Zusätze' werben, ihre Zusätze eben nicht in den Tabak reinschmuggeln, sondern in das Zigarettenpapier oder den Filter. So dass dennoch ein entsprechend weiches Aroma erreicht wird für den Verbraucher.""

Interessant. Die greifen wohl tief in die Trickkiste.. 

1

Was möchtest Du wissen?