Wieso braucht unser Gehirn Sauerstoff?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ohne Sauerstoff findet keine ATP Synthese statt ( also Energiegewinnung) da Nervenzellen aber jede Menge Energie brauchen sterbe sie ohne Sauerstoff ab... Daher kommt es auch dass Ertrinkungsopfer oft nach 20 Minuten noch Reanimiert werden, dann aber Hirnschäden davontragen...

Jedes Gewebe des Körpers benötigt Nährstoffe und Sauerstoff, um diese zerlegen zu können. Darum benötigt auch das Gehirn für seine Funktion(en) Sauerstoff. Dier beiden anderen Aussagen (Polsterung des Gehirns mit Sauerstoff und Nichtbenötigen von Sauerstoff) sind blühender Unsinn.

Das Gehirn braucht Sauerstoff für den (Zell-) Stoffwechsel. In Ruhe ca. 30% vom gesammten Energieverbrauch. Es ist nicht, zum polstern, mit Sauerstoff gefüllt.

Was möchtest Du wissen?