Wieso arbeitet die Deutsche Post so langsam?

3 Antworten

Hi,

warum behauptest Du pauschal so einen Quatsch?
Die Post stellt über 90% der Briefe am nächsten Werktag zu (die genaue Zahl ist mir gerade entfallen, ich meine 94%). Das ist alles andere als langsam. Das für nur 0,80€ ein Brief 1000km über Nacht zurück legt ist beachtlich.
Wenn Du es schneller willst, dann fahre selbst oder bezahle ein teuren Kurierdienst.

Und falls das hier ein gemecker sein soll eben weil etwas nicht am Folgetag da ist:

  • es sind eben nur über 90% das es am Folgetag ankommt und nicht 100%. Für 100% muss man entsprechend bezahlen.
  • Höhere Gewalt - Unfälle, Brände, Defekte, Diebstahl, Personalausfälle, uvm. Es gibt in so einem großen Logistischen Ablauf mir derart absurden Mengen an Sendungen eine große Anzahl an Dingen die schief gehen können.
  • wenn ein Kunde seine Sendungen unzureichend verpackt oder schlecht beschriftet muss er sich nicht wundern wenn da was nicht ankommmt oder das zu lange dauert
  • und, aktuell nicht zu vergessen, auch wenn viele Menschen es schon vergessen haben: Corona gibt es ja auch noch. Da sind die Arbeitsabläufe anders und Personalausfälle gibt es auch.
Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Definiere langsam. Einen Brief an einem Tag innerhalb deutschlands von A nach B zu transportieren finde ich alles andere als langsam.

Es gab und gibt momentan Streiks. Da bleibt die Post liegen.

Was möchtest Du wissen?