Wielange darf man mit 13 draußen bleiben?

18 Antworten

In der Öffentlichkeit darf man sich in Deutschland so lange aufhalten wie man möchte, da es keine Ausgangssperre - welcher Art auch immer - gibt. Bei Minderjährigen entscheiden die Erziehungsberechtigten, wielange man weg darf, da sie das Aufenthaltsbestimmungsrecht haben. In deinem Fall darfst du also nur bis 20 Uhr raus.

Das hier schon oft genannte Jugendschutzgesetz (JuschG) regelt lediglich, wie lange man sich in welchem Alter an bestimmten jugendgefährdenden Orten wie Discotheken, Bars, Konzerten, etc. aufhalten darf. Näheres dazu liest du am besten direkt im Gesetz nach (z.B. unter www.dejure.org/gesetze/JuSchG).

Es gibt keine gesetzliche Regelung, die aussagt, wie lange Jugendliche oder auch Kinder "draussen" sein dürfen. Es gibt nur insoweit eine Fürsorge und Aufsichtspflicht, wonach sich Eltern um ihre Kinder kümmern müssen. Und dazu gehört auch, dass sie sich darum kümmern, dass ihre Kinder abends dann nicht mehr draussen rumlaufen... Von daher Respekt vor deinen Eltern!!!

es ist nicht direkt gesetzlich geregelt aber wenn polizisten dich unter 14 nach 8 uhr sehen und kontrolierenwerden sie dich nach hause bringen ab 14 bis 10 und ab 16 bis 0 uhr ab 18 ist das nicht mehr der ihre sachen da biste dann alt genug ^^

Was möchtest Du wissen?