Wie wird Strom abgebucht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In der Regel werden 11 x Abschläge abgebucht und nicht 12. Die Höhe des Abschlages errechnet sich allerdings für 12 Monate.

In der Regel verabredest Du mit Deinem Stromanbieter eine Abschlagszahlung, die Du monatlich überweist, oder einziehen lässt. Am Ende des Jahres (bzw. oft im Juni darauf) gibt es eine Abrechnung, auf der Du dann siehst, ob Du, auf das Jahr berechnet, zu viel oder zu wenig bezahlt hast.

Dann mußt Du entweder nachzahlen oder bekommst Geld zurück.

Ich empfehle Dir die Abschläge großzügig zu kalkulieren. Es ist wesentlich angenehmer etwas Geld zurückzubekommen, anstatt auf einmal ein paar hundert extra bezahlen zu müssen.

Lg

AGPym

AGPym 13.08.2014, 17:20

Je nach Stromanbieter, kannst Du auch das Jahr im vorraus, oder auch n größeren Intervallen zahlen. Dafür ist dann der Tarif etwas günstiger. Die Geschichte ist aber nicht ohne Risiko. Da ist erst kürzlich einer Pleite gegangen und dann ist die Kohle futsch.

0

Strom kann man nicht abbuchen, das geht nur mit Geld.

miracle90 13.08.2014, 17:12

Ganz schlauer Kommentar. Daumen hoch dafür ;)

0
mineralixx 13.08.2014, 17:15
@miracle90

Wenn es um Geld geht: das Unternehmen schätzt den Jahresverbrauch und bucht den in 12 Monatsbeträgen (gerundet) ab. Am Jahresende bekommt man eine Abrechnung, ggf. mit Neufestsetzung des Abbuchungsbetrages. Das ist zumindest der Regelfall.

0
AGPym 13.08.2014, 17:17
@mineralixx

Man kann auf diese Schätzung aber Einfluß nehmen. Der Abschlag wird nicht vorgegeben, sondern unter den Vertragspartnern vereinbart.

0
albatros 13.08.2014, 19:27
@mineralixx

Du vereinbarst die Höhe deines Abschlages nach deiner Vorgabe. Er wird nicht diktiert.

0

Was möchtest Du wissen?