Wie wird man Radiologe?

4 Antworten

Das Studium ist für alle zunächst gleich, eine "tätige" Entscheidung für ein bestimmtes Fach (hier Radiologie) trifft man - wenn überhaupt - erst nach Abschluss.

Man bewirbt sich um eine Stelle als Weiterbildungsassistent(in) an einer Klinik (oder Praxis), welche eine Weiterbildungsermächtigung hat. Dort arbeitet man als Assistenzarzt und erhält quasi "on the job" die nötigen Weiterbildungen, was u.a. durch Anleitung aber auch durch Besuche von Kongressen und Kursen (u.a. Strahlenschutzkurse) geschieht.

Radiologe wird man, indem man mind. 5 Jahr als Weiterbildungsassistent gearbeitet hat UND dabei einen umfangreichen Katalog an Untersuchungen und Eingriffen durchgeführt hat (was jeweils vom weiterbildenden Arzt bestätigt werden muss).

Dann kann man sich zur Facharztprüfung anmelden. Erst wenn diese erfolgreich absolviert ist, ist man Radiologe.

Nach Abschluss des Studiums musst du die Ausbildung zum Facharzt machen. In welche Fachrichtung es geht, musst du erst bei der Bewerbung zum Assistenzarzt auf der entsprechenden Station entscheiden. In der Regel entscheidet man sich bereits während des PJ, da merkt man dann recht schnell, ob es was für einen ist oder nicht. LG

Während des Studiums musst du dich nicht verbindlich entscheiden, aber macht natürlich Sinn, wenn du später als Radiologe arbeiten willst. Du bewirbst dich einfach auf eine Assistenzarztstelle in der Radiologie.

Ok alles klar danke

1

Studienablauf?

Hallo an alle die diesen Beitrag geöffnet haben und mir helfen wollen.

Ich stelle mich kurz vor...Ich bin Jade und noch 19 Jahre alt. Ich habe mein Realschulabschluss mit 3,7 abgeschlossen. Leider haben meine Noten in Mathematik nicht ganz ausgereicht um den Erweiterten Realschulabschluss zu bekommen.

Es geht darum...Ich möchte jetzt meine Fachoberschulreife jetzt gerne durchziehen. Ich will später einmal eine gute Meeresbiologin werden.

da stellt sich schon die Frage, was für eine Fachrichtung während der FOS (Sozial, Technik u. Wirtschaft) es ist mir noch einiges unklar. Ich werde alles versuchen mein Ziel näher zu kommen, auch wenn es Nachhilfe, Lernen und lernen beinhaltet. Wenn ich die FOS habe, würde ich gerne mein Abitur nachholen um dann im Anschluss (wenn ich ein Platz bekomme) meine 6 Semester in der Biologie mit Schwerpunkt maritimer Forschung absolvieren kann. Das baut dann auf mein Masterstudium auf...aber soweit bin ich ja noch nicht. Für mich ist wichtig ob ihr für mich Wertvolle Tipp´s habt und ob ihr denkt das ich mit einem erhofften durchschnitt von 2,0-2,5 so in etwa mein Ziel durchsetzen kann. Nicht von meiner Seite her aus, eher von mein geplanten Werdegang, oder ob ihr mir etwas anderes Vorschlagen könntet damit ich relativ mein Ziel erreiche.

ps.: Ich habe vor nach mein Abitur dann nach Kiel oder Bremen zu ziehen.

Bei uns gibt es leider keine informationsstellen und im Internet bin ich nach langer suche leider an keine Informationen, die für mich wichtig sein könnten, ran gekommen.

Ganz liebe Grüße an euch

...zur Frage

Schilddrüsenunterfunktion und Radiologie Termin?

Heute wurde herausgestellt (nach Blut Ergebnisse) das ich Schilddrüsenunterfunktion hab die Ärztin hat sich auch das auch mit dem ultraschall angeguckt und es war vergrößert. Hat einer von euch schilddrüsenunterfunktion, weil die Ärztin meinte das es sein könnte das die Tabletten dagegen nach einer zeit nicht mehr helfen würden und ich eben zunehmen kann. Habt ihr schon Erfahrung mit den Tabletten gemacht? Und habe auch schon eine Überweisung zum Radiologen bekommen wisst ihr was der Radiologe dann genau macht? würde mich über antworten freuen

...zur Frage

Was kann man nach einem Pädagogikstudium beruflich machen?

...zur Frage

Was macht und verdient man als Radiologe?

Hallo! Ich möchte bald einen Job im Bereich der Medizin! Bei Google bin ich auf die Radiologie gestoßen und habe mich ein wenig informiert! Jedoch weiß ich noch nicht, welcher Tätigkeit ein Radiologe nach geht, wie hoch das Gehalt ist und welche Erfahrungen Niedergelassene und Angestellte Radiologen gemacht haben!

Vielen Dank im Voraus und lg

...zur Frage

Lebenslauf nach dem Studium!

Hallo,

Ich habe nach dem Abitur studiert und Praxisphasen während des Studiums (DH) gehabt. Wie baut man dann für eine Bewerbung einen Lebenslauf auf? Muss man dann die Praxisphasen angeben . Gibt man dann einen beruflichen Werdegang an oder ist das dann nur der Akademische Werdegang?

Danke…

...zur Frage

Pflegepraktikum fürs Medizinstudium während des Studiums erlaubt?

Ich werde ab Oktober Medizin studieren, muss dafür aber noch den restlichen Teil des Pflegepraktikums absolvieren. Jedoch studiere ich zurzeit noch ein anderes Fach (=nicht Medizin), man darf das Praktikum jedoch nur während der vorlesungsfreien Zeit machen. Meine Frage: Bezieht sich diese Bedingung nur darauf, wenn man tatsächlich schon Medizin studiert oder gilt dies auch, wenn man ein anderes Fach studiert, mit dem Medizinstudium aber noch nicht angefangen hat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?