Wie wird das Wort "nasciturus" richtig ausgesprochen?

4 Antworten

Das kommt auf die Zeit an. Im 1. Jahrhundert v. Chr. hat man noch ganz anders gesprochen, als z.B. im 4. Jahrhundert n. Chr. Die Literatur, mit der man sich in der Schule beschäftigt, stammt meistens aus der Phase der sogenannten goldenen Latinität; dazu gehören Schreiberlinge wie Cicero, Caesar, Vergil, etc. Zu dieser Zeit wurde das c wahrscheinlich noch dem deutschen k ähnlich ausgesprochen. Also zum Beispiel "Kikero" und nicht "Zizero". Ein italienischer Mönch im Mittelalter hätte hingegen wohl "Tschitschero" gesagt.

die erste variante ist richtig. das "c" wird also wie ein "k" ausgesprochen.

Eine ähnliche Frage wurde hier gestellt: http://www.gutefrage.net/frage/aussprache-von-etc#answer83465636

Der Germane (mit Ausnahme von Ostfranken) sagt übrigens naskhithurus, er behaucht die Plosive, was kein Römer gemacht hat.

Ein möglicher Knackpunkt ist sc. Im modernen Italienisch spricht man scienza ja auch nicht s-tschientsa aus, sondern [ˈʃɛntsa]. Das heißt, im Laufe der Palatalisierung von c geht es vielleicht mit dem s eine Verbindung ein.

Was möchtest Du wissen?