Wie wichtig ist das Abitur fürs Leben?

14 Antworten

Wichtig ist das ABITUR nur, wenn Du studieren möchtest. Nicht jeder muß studieren, auch Handwerksberufe sind sehr wichtig, dafür braucht man kein Abitur aber gute Schulabschlußnoten. Ein normaler guter Schulabschluß ist besser als ein schlechtes Abitur, finde ich. Was soll ein Bäcker, Fleischer usw. mit Abitur, Hauptsache die Brötchen und Torten schmecken! Auch für Fleisch und Wurst mußt Du kein Abi haben.

HI, mit Abi geht vieles leichter, kannst Du mehr erreichen im leben. Kannst studieren, guten Beruf erlernen, Ofizier werden, höhere beamtenlaufbahn anstreben.Vor allem: hast eine gute Allgemeinbildung und bist normalerweise eigentändiges Denken und Problemlösen gewohnt (sofern nicht gerade aus Bremen oder Hamburg oder Berlin (ironisch gemeint). Gruß Osmond

Was ist wichtiger als WAS?

Ob das Abitur für ein Leben wichtig ist, hängt davon ab, was man in diesem Leben vor hat.

Für mein Leben etwa, war das/ein Abitur wichtig.

Ist der Verlauf des 1. und 2. Weltkrieges wichtig fürs Abitur?

...zur Frage

Ist die 11. Klasse fürs Abitur relevant?

Ist die 11.Klasse wichtig wenn man das Abitur machen möchte? Also man muss doch nur zusehen, dass man die 11. Klasse schafft und in die 12. kommt,oder? Die 11.Klasse ist doch nur Wiederholung.Ab der 12.Klasse sammelt man doch Punkte für das Abitur, oder?

...zur Frage

Wiedergeburt = Widerspruch?

Ich habe über Wiedergeburt nachgedacht.

Es gibt ja Menschen, die glauben, dass sie nach dem Tod wiedergeboren werden. Für diese Menschen wird dies ein ähnlicher Trost sein, wie für andere Menschen ein Leben nach dem Tod im Himmel.

Für mich klingt das sehr unlogisch. Angenommen es gäbe tatsächlich so etwas wie Wiedergeburt - Ich denke, es gibt kaum einen Menschen, der ernsthaft behauptet, er könnte sich an ein vorheriges Leben erinnern.

.

Das kann dann eigentlich nur 2 Gründe haben:

  1. Selbst wenn man wiedergeboren wird, kann man sich nicht an das vorherige Leben erinnern. Damit ist man auch nicht mehr derselbe Mensch wie zuvor, damit meine ich natürlich nicht den Körper, sondern das Bewusstsein. Dies ist nicht mehr das gleiche. Wieso soll es also einen Trost darstellen? Für mich macht das keinen Unterschied zum “Im Nichts Verschwinden“.

  2. Jeder Mensch ist sozusagen die Erstausführung der Wiedergeburtsreihe. Er müsste also anschließend immer wieder als Tier wiedergeboren werden, denn selbst wenn ein Tier wüsste, dass es einmal ein Mensch war, könnte es dies den Menschen nicht mitteilen.

.

Worin also besteht der Trost, wenn man an eine Wiedergeburt glaubt? Oder meinen diese Menschen wirklich, sie könnten sich an ein früheres Leben erinnern?

.

Hallo Support - Ich suche Rat, denn ich durchschaue diese Logik nicht!=)

...zur Frage

Dient der Pluralis Majestatis der Manipulation?

"Wir" suggeriert Macht, Vielheit und Social Proof.

95% der Menschen sollen Mitläufer sein, die sich an am Mainstream orientieren

...zur Frage

Kulturunterschiede beim Flirtverhalten?

Also um diese Frage stellen zu können, hab ich erstmal überlegen müssen, was die korrekte Bezeichnung für einen Menschen mit dunkler Hautfarbe ist. Das kann aber scheinbar nicht so genau festgelegt werden (Wieso soll es nicht korrekt sein die Schwarzen " Schwarze " zu nennen ?). Natürlich wäre es am Besten sie nach ihrer Herkunft und nicht nach ihrer Hautfarbe zu benennen, aber in meiner Frage liegt der Augenmerk auf der Hautfarbe und hinzu kommt, dass ich keinen Schimmer habe, woher die Personen stammen. Deshalb werde ich im Folgenden den Begriff "Schwarzer" verwenden und hoffen, dass sich dadurch niemand angegriffen fühlt (wenn es aber so sein sollte, dann bitte ich um eine Benachrichtigung).

In den letzten Jahren nehme ich vermehrt wahr, dass Schwarze weitaus offener sind als weiße Männer, zumindest in meiner Wahrnehmung. Sie lächeln, schauen einem offen in die Augen und sie sprechen einen oft an – natürlich nicht alle und immer – aber im Verhältnis sind sie schon weit vorn.

Es ist sozusagen eine unbewusste Langzeitstudie, die mir heute bei einem strahlend weißen Lächeln wieder in den Sinn kam.;)

Ist das ein Phänomen, was nur mir auffällt oder ist das irgendwie allgemein zu erklären? Eine andere Mentalität vielleicht? Oder einfach ein anderes Schönheitsideal?

Am Besten wäre es natürlich Meinungen aus erster Hand hören.;)

...zur Frage

Abitur ohne Mathe?

Habe eben zufällig gelesen, dass es ein Abitur ohne Mathe gäbe. Stimmt das? Wie kann so etwas gehen. Mathe ist doch wichtig für das ganze Leben

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?