Warum ist Verantwortung so wichtig im Leben?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Tach,- weil - solange sich der Mensch als vernunftfähiges Wesen beschreibt (und jeder sich ja auch gerne so sieht) und dieses Merkmal als Kernmerkmal zur Abgrenzung vom Tier benutzt, er Probleme mit seinem Selbstverständnis bekommt, wenn er sich nicht an sein Selbstverständnis bzw. Selbstbehauptung hält.

Will er also den Anspruch aufrecht erhalten, ein rational handelndes Wesen zu sein wird er seinen ebenso begründeten Anspruch, ein eigenständiges Individuum mit eigenständiger, zweckfreier Existenzberechtigung zu sein nur aufrecht erhalten können wenn er auch die Verantwortung für die Konsequenzen seines Handelns in Beziehung zu anderen Individuen mit demselben Anspruch übernimmt.

Selbstbestimmung ohne Selbstverantwortung ist deshalb wie Mathe ohne Zahlen.

Ausnahme: er erklärt sich zum Teil einer "Schwarmintelligenz". Aber dann muß er auch seine Ansprüche aufgeben, selber Teil einer individualisierten Rechtssystematik zu sein .

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verantwortung ist ein komplexes Phänomen, das fast mit allen wichtigen Werten und Tatbeständen in Berühung ist. Verantwortung ist Ausdruck der Tatsache, dass wir nur ein Teil dieser Welt sind, aber nicht nur ein passiver, erleidender sondern auch ein bewusst erlebender und handelnder. Verantwortung hat mit unserer relativen Freiheit des Handelns zu tun. Verantwortung bedarf des Mutes, des Selbstbewusstseins eines Eigenwertes und der Wahrhaftigkeit, zu den Konsequenzen des eigenen Tuns zu stehen. Das kann man in einem Buch auswalzen. Verantwortung ist letztlich eine umfassende Kulmination unserer speziellen menschlichen Existenz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Verantwortung ergibt sich allein schon daraus, dass wir denken können und nicht nur unseren Instinkten folgen.

Ein "intelligentes", denkendes Wesen ist automatisch für seine Handlungen verantwortlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sollte sich bewusst sein dass man selbst dafür verantwortlich ist was man tut und auch für das was man unterlässt.

Jeder trägt dafür die Verantwortung ob er will oder nicht.

Viele schieben dennoch die Verantwortung dafür auf andere besonders wenn sie etwas verbocken und scheitern. Die stellen sich ihrer Verantwortung nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sie unvermeidlich ist. 
Also, so früh wie möglich damit anfangen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst ja mal komplett verantwortungslos sein, in allem was du tust und dann gucken was passiert.:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?