Wie werden eig. "Hasenjahre" gezählt, also so wie Hundejahre nur für Bunnys?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Lebensdauer von Hasen: ca. 11 Jahre

Lebenserwartung Mensch: ca. 73 Jahre

73/11 = ca 6.64 -> 1 Menschenjahr = 6.64 Hasenjahre

Annemaus85 07.10.2010, 12:44

Kommt halt drauf an, wo man lebt, ne.. ;)

http://de.wikipedia.org/wiki/Lebenserwartung

0
Patty1980LE 07.10.2010, 12:48
@Annemaus85

Das sind Durchschnittswerte, ausserdem gehts darum ja auch nicht oder ;) Man könnte also im Ergebnis sagen 1 Menschenjahr entspricht ungefähr 6-7 Hasenjahren... also ähnlich wie bei Hunden ;)

0
Annemaus85 07.10.2010, 12:53
@Patty1980LE

Und eigentlich völlig sinnlos es zu wissen. ;) (P.S.: Dachte immer Hunde werden älter, so 15-17?)

0
Ninken 07.10.2010, 13:17
@Annemaus85

Annemaus, dafür werden die meisten Kaninchen auch nicht 11 … Das gleicht sich dann wieder aus :-)))) Nee, alles Blödsinn :-) Interessant ist auch die Umrechnung der Geschlechtsreife von Kaninchen in Menschenjahre … Mal so grob mit 8 Jahren Kaninchenleben gerechnet (was viele schon nicht erreichen) … Dann würden wir Menschen mit etwa 3 Jahren geschlechtsreif :-)

0

es gibt da auch schon unterschiede bei den hunderassen. es kommt auch auf die größe der rasse an. ebenso ist es mit katzen, bei denen kommt es auch drauf an ob sie freilaufend oder wohnungskatzen sind. bei hasen und meerschweinchen usw. kann man gar nicht in menschenjahren rechnen. ich denke das liegt daran das sie einen anderen alterungsprozess haben. menschen, hunde und katzen zählen zu den nesthockern. (natürlich bleiben menschen länger hocken ;-) ) nager gehören doch eher zu den nestflüchtern. (wenn ich jetzt richtig informiert bin bei meeris ist das zumindest so).

ein Menschenjahr * 2 PI = 1 Hasenjahr. Für Kaninchen muss man den Vorfaktor noch ein bisschen modifizieren, da wird die Mathematik dann ein wenig komplizierter, weils von der Farbladung des Kaninchens abhängt.

Hey emoWolf,

ich glaube nicht das man sagen kann wie alt ein Kaninchen in Menschenjahren ist. Natürlich wurde die These aufgestellt dass ein Lebensjahr von einem Hund sieben Menschenjahre sein sollten. Völliger Quatsch. Die Tiere entwickeln sich unterschiedlich schnell und einige Hunderassen werden im vorhinein wesentlich älter, unser erster Hund ist 18 geworden also wäre er im Menschenalter 126. Dies geht doch gar nicht. Unser Hund war bis zum Schluss Topfit.

Bei Kaninchen ist es genauso, man kann sie einfach nicht mit Menschen vergleichen.

Ist das nicht wurst? Kaninchen werden 8-12 Jahre alt, manche mehr, manche weniger, so unterschiedlich wie bei Menschen auch. Was will man da sinnlos "umrechnen"?

Das ganze hinkt schon bei Hunden. Ein einjähriger Hund entspricht keinem 7-jährigen Kind. Bei Kaninchen würde es erst recht nicht funtionieren.

Ninken 07.10.2010, 13:20

Dem schließe ich mich an. Der Einfachheit halber mal angenommen, die durchschnittliche Lebenserwartung eines Kaninchens wären 7 Jahre und die eines Menschen 70, dann wäre beim Menschen die Pubertät mit etwa 10 Jahren beendet. Für Nachwuchs sorgen können hätte der Mensch dann schon mit etwa 2 1/2 Jahren … Ich hab jetzt einen Knoten im Gehirn und gebracht hat´s irgendwie auch nichts :-)

0

Hasen? Du meinst Kaninchen. Hasen gibt es nur in der Wildbahn.

ich glaube bei hasen gibts sowas garnicht

Was möchtest Du wissen?