Wie werde ich den Freund meiner Mutter los bzw. wenn diese zusammen bleiben, wie vergesse ich Sie?

Support

Liebe/r schnegge070690,

bitte vermeide es künftig, nur Großbuchstaben zu verwenden. Dies wird im Internet als Schreien interpretiert und gilt daher als unhöflich.

Herzliche Grüße,

Karina vom gutefrage.net-Support

17 Antworten

meine mutter hat seit ca.3 monaten auch einen freund ... vor einem jahr hat sie sich von meinem vater getrennt und ich, meine mutter und meine kleine schwester haben dadurch mehr zusammen gemacht damit wir kinder die trennung "überstehen" und uns nicht einsam fühlen.aber seitdem dieser freund existiert hat sie kaum mehr zeit für uns... ps:ich hab überlegt abführmittel in seinen kaffe zu tun ;D

Hallo schnegge070690, wenn ich alter Mann das richtig interpretiere, bist Du 19 Jahre alt. Ich verstehe nicht, warum Du ausrastest, wenn Du deine Mutter mit ihrem Freund im Bett liegen siehst, ist da vielleicht Eifersucht im Spiel? Sei ehrlich zu Dir selber und gönne Deiner Mutter ihr Glück. Auch Du wirst eines Tages einen Freund haben und möchtest mit ihm zusammen bleiben. Drucke diese Antwort aus, hänge sie an die Wand und hau drauf, ich werde es verkraften. Ob Du jedoch mit Deiner Reaktion in Zukunft leben kannst, wage ich zu bezweifeln, Dein Leben beginnt doch erst, erwachsen werden ist nicht leicht. Ich hoffe, dass Du einen Menschen findest mit dem Du über Deine Gefühle reden kannst. Ordne Deine Gefühle und denke an Geburtstag, Weihnachten usw.

15

Ich hab einen ja, und ich liege nicht mit ihm vor anderen im Bett rum.

0

ich würde mal sagen das du mal mit ihnen in ruhe reden solltest und wenn er dich angreift hast du schon gewonnen (ruf dann die bullen)und dann sizt er im knast

Ich will den Freund meiner Mutter loswerden!

Hey, als meine Mutter letzten Sommer diesen Fetten A.... kennengelernt hat hängt bei uns der Haussegen schief. Ich bin 12 und meine Mutter ist seit 4 Jahren von meinen Papa getrennt, aber ich vermisse meinen Papa und ich kann ihn höchstens 1mal im Jahr sehen, in den Sommerferien bin ich dann meistens nur 1Woche und die anderen Wochen kann er nie !! Okay gut ich will sachlich bleiben: Jedenfalls hasse ich diesen neuen Freund von meiner Mutter und der ist sooooo ekelig, er ist fett, hässlich, RÜLPST & PUPST BEIM ESSEN ! Wenn ich sage das er dies gefälligst beim Essen zu unterlassen hat kommen immer nur so dumme Bemerkungen wie: "Wieso im Mittelalter haben se gesagt: Warum rülpset und furzet ihr nicht, hat es euch nicht geschmeckelt ?!" Und meine Mutter sitzt so dumm auf'n Stuhl und grinst so lächerlich, ey. Ich will den nicht in meiner Wohnung haben, okay sie gehört meiner Mutter, aber ich wohne mit hier drin da hab ich doch noch mit zu bestimmen wer hier ein und aus geht ?! Oder nicht ? ICh will nur das dieses fette Schwe.. sich hier verpisst. Wenn das weiter so geht, geh ich von selber ins Kinderheim.

Ich lass mir sowas nicht länger bieten.

Aber bitte wie werde ich so ein fettes A-loch los ?!

LG, Sara

...zur Frage

Haareziehen=Körperverletzung?

Hallo liebe GF-Community,

Ich hätte mal eine wichtige Frage zum Thema Körperverletzung:

Der Freund meiner Mutter hat meiner Schwester schmerzvoll an den Haaren gezogen und am Arm gepackt, nur weil sie unsere Mutter verteidigt hat, nachdem er diese grundlos angeschrien hat.

Ist das zu Körperverletzung einzuordnen?

...zur Frage

Meine Mutter bereut es mich bekommen zu haben?

Erstmal zu mir ich bin 17 Jahre alt und wohne bei meiner Mutter. Ich und meine Mutter verstehen uns nicht gut und wir mögen uns auch nicht besonders..besser gesagt meine Mutter hasst mich und sie sagt es mir jeden Tag. Ich war auch schonmal in einer Wohngruppe aber bin dann wieder nachhause gezogen weil ich dachte es würde noch mal klappen..meine Mama will mich nicht zuhause und möchte mich auch rauswerfen sobald ich 18 werde meinte sie. Sie hasst mich einfach und provoziert mich ständig  und macht mich fertig, beleidigt mich, und erzählt lügen in meiner Familie über mich rum was für ein faulen Stück ich bin obwohl das alles garnicht stimmt. Heute meinte sie ohne Grund das sie es bereut mich bekommen zu haben und das sie mich lieber abtreiben sollte und das hat sie 3 mal gesagt mir ins Gesicht. Also war es kein Versehen das sie das gesagt hat. Ich Weiss Nicht was ich ihr angetan habe oder was ich falsch mache wirklich ich bin richtig traurig ich Weine jeden Tag was soll ich machen ich weiß nicht mehr weiter (zu meinem Vater habe ich kein Kontakt)

...zur Frage

Wie entschuldige ich mich bei dem Freund meiner Mutter?

Hallo.Meine Mutter hat einen Freund den ich sehr hasse.Er war bei uns essen und ich frage immer wann er geht.Bis ich die Kontrolle verloren hab und sagte: "Wann geht endlich diese blöde p***ner?!".Da bin ich auch in meinem Zimmer gewesen.Nachdem er gegangen ist,hat mich meine Mutter angeschrien und mit prügel gedroht.Sie meinte,ich sollte mich sofort entschuldigen.Nur fällt es mir nicht so leicht.Immerhin hasse ich diese Person und hab ihn so beleidigt.Meine Frage ist wie ich das jetzt machen sollte.Soll ich mich nicht entschuldigen,soll ich es mit einem Brief tun?

...zur Frage

Streit eskaliert: Sie hört NIE auf und gibt keine Ruhe?

Wenn ich mit meiner Frau streite (in der Regel wegen Peanuts. Sie regt sich über irgendetwas auf, weil man nicht sofort das macht, was sie gerne möchte) kommt der Punkt, an dem ich sage "Lass mich jetzt bitte in Ruhe!" Sie lässt mich aber nicht in Ruhe! Im Gegenteil: Sie läuft mir von Raum zu Raum hinterher oder gibt auch im Auto keinerlei Ruhe. Ich werde dann mit Vorwürfen provoziert, die nahezu abenteuerlich sind. Das bringt mich dann auf die Palme! Ich weiß nicht, wie ich mich wehren kann. Aus dieser Streitspirale kommen wir nicht mehr heraus! Selbst wenn ich sie zum 1000.-male bitte, endlich aufzuhören, ignoriert sie es total. Ich kann sagen "Hör' endlich auf!" Es interessiert sie nicht. Der einzige Weg, der mir bleibt ist dann, die gemeinsame Wohnung zu verlassen oder am Straßenrand anzuhalten und auszusteigen. Aber selbst dann stellt sie sich in den Weg und lässt es nicht zu, dass ich gehe. Doch damit ist das Problem nicht behoben. Kaum betrete ich die Wohnung wieder (manchmal erst nach Stunden) geht es sofort wieder los. Die Aggressionen steigern sich mehr und mehr und man wirft sich allerhand Dinge verbal an den Kopf. Wie kann ich es schaffen, aus dieser Streitspirale auszubrechen? Wie kann ich es schaffen, dass sie endlich Ruhe gibt? Denn es nützt nichts, unter diesen Emotionen weiter zu reden? Auf gute Argumente hört sie nicht. die werden verbal "weggewischt" und weiter gemacht.

Natürlich kenne ich Antworten wie "Gelassen bleiben" usw. Das funktioniert aber nicht, wenn man weiter und weiter provoziert wird und man sich nicht aus dem Weg gehen kann.

Es geht mir vor allem darum, einen Weg zu finden, damit sie aufhört, wenn ich sage "Lass mich jetzt bitte in Ruhe".
So eine Bitte muss man doch akzeptieren.
Was tun, wenn sie das nicht akzeptiert?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?