Wie werde ich CHIP Updater los?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zum Deinstallieren musst du keine Dritt-Software installieren. das geht grundsätzlich mit den Bordmitteln von Windows. Dafür lediglich die Systemsteuerung aufrufen (Windows+X > Systemsteuerung) und "Programme deinstallieren" auswählen. 

Im folgenden Dialog bekommst du alle installierten Programme aufgelistet angezeigt. Dort suchst du lediglich nach dem Chip Updater, wählst diesen aus und deinstallierst diesen. Zur Kontrolle noch einen Blick in den Programmordner werfen. Eventuell ist dort noch ein leerer Ordner vorhanden. Diesen manuell löschen. 

Manchmal frage ich mich echt, ob sich manche nur ansatzweise mit ihrem System beschäftigt haben. Damit meine ich jetzt weniger dich, sondern viel mehr all jene, die per se mit irgendwelcher völlig unnötiger Software Dritter um die Ecke kommen. Wenn ich etwas löschen will, Müll ich meine Festplatte nicht mit dem nächsten »Mist« zu.

Wenn ich meine Wände rot streichen will, kleister ich sie auch nicht erst mit einer Muster-Tapete zu. ;-)  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lade dir den Revo Uninstaller runter und versuche es damit.Aber nicht von Chip , sondern bei Computerbild, aber als direkten Download.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von escrobo
21.01.2016, 11:49

Danke, versuche ich direkt!

2
Kommentar von medmonk
21.01.2016, 14:01

Lade dir den Revo Uninstaller runter

 Unnötig! Programme können direkt mit Bord eigenen Mitteln deinstalliert werden. Dafür wird keine Dritt-Software benötigt. 

Aber nicht von Chip , sondern bei Computerbild, aber als direkten Download.

Schwachsinn. Es ist völlig wurscht ob die Software von Chip, ComputerBild oder einem vergleichbaren Derivat heruntergeladen wird. 

0

Downloade dir CCleaner. Damit kannst du Porgamme Deinstallatieren, Festplatten Vipen, Verläufe o.ä. mit einem klick entfernen lassen.
Also eime Pc bereinigungstool für alles..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von medmonk
21.01.2016, 13:57
  1. Braucht man zum Deinstallieren keine Dritt-Software und...
  2. Sollte man den CCleaner wenn überhaupt eingeschränkt nutzen

LG medmonk 

0
Kommentar von JayLaigth
22.01.2016, 17:14

Ich weiss, aber viele, ich gehöre zwar nicht dazu, behaupten das sie einige Sachen die man mit Win10 machen kann, wie Autostart settings, nur mit Ccleaner hin bekommen, da es im Task Mgr. nicht angezeigt wird...

0

Wenn du das Programm, bei CHIP.de, downloadest kannst du unter dem "Haupt Downloadbutton" folgendes anklicken:

"Manuelle Installation"

Dadurch lädst du nur das Programm runter - ohne nervigen Chip-Installer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von escrobo
21.01.2016, 11:47

Das habe ich bis dahin immer gemacht und mache ich auch nach wie vor. Leider nur dieses eine mal versehentlich nicht. Aber die Frage ist, wie werde ich ihn jetzt wieder los? :/

0

Was möchtest Du wissen?