Wie weit kann es ein Haflinger als Sportpferd bringen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo Momschke,

durch die Moderne Züchtung sind Haflinger oft auch in den hohen Klassen von Dressur & Springentunieren sehr erfolgreich unterwegs. Allerdings ist ein Haflinger nicht das typische Vielseitigkeitspferd! Ich denke das man in den unteren Klassen E bis maximal L noch konkurrenzfähig ist, darüber bis auf Ausnahmetalente sicher nicht. Wenn deine Freundin so gut reitet das sie sich schon über den CHIO in Aachen Gedanken machen muss, kommt ein Haflinger mit Sicherheit nicht in Frage.

nein. schafft hafi nicht.

für erfolg im vielseitigkeit sollte es ein vollblüter, ein anglo araber oder ein sportpferd sein.

deren herz-kreislaufsystem ist so angelegt, dass es die anstrengung verarbeiten kann. trotzdem gibts immer wieder leistungspferde, die auf dem platz an einem aortenabriss oder einem herzversagen sterben.

auch psychisch ist ein haflinger mit einer hohen vielseitigkeitsklasse überfordert.

ein gesundes sportpferd mit einem rundum-gesundheitscheck dürfte für deine freundin das richtige sein.

ich bin allerdings ein bisschen erstaunt, dass deine freundin das als erfahrene turnierreiterin nicht weiss.

Hey! Meine reitlehrerin war letztens auf einem vielseitigkeitslehrgang mit ihrem pferd und da war auch eine Besitzerin mit ihrem hafi die mit dem sogar Europameisterschaftten geht. Ich reite selbst einen hafi und geh mit dem Gelände aber der wird nie auf CHIO niveau gehen. Es gibt sporthaflinger die extra für den tuniersport gezüchtet wurden aber tdem wird so ein hafi denk ich nie so hohe Klassen gehen können. Außerdem kommt des da total auf den Charakter und des Vertrauen an wenn man so hoch in der vielseitigkeit startet. So ein sporthafi wird bestimmt genauso teuer sein wie ein 'übliches' sportpferd denn mit einem normalen haflinger funktionierts bestimmt ned Aber wenn deine Freundin so gut reitet und in höheren klassen tunierreiten will würde es sich mehr empfehlen ein sportpferd zu kaufen um weiter im sport zu kommen. Ich persönlich finde hafis auch super denke aber nicht das sie so gut geeignet sind für den hohen tuniersport für E und A ok und evtl noch L aber höher ist eher selten. Lg

Natürlich geht das nicht! Warst du schonmal beim CHIO und hast dir die Hindernisse im Gelände angesehen? Stell dich mal neben so nen massiven Holzbau und stell dir mal den kleinen Hafi daneben vor - dann dürfte sich die Frage erübrigen ...

In der Dressur können moderne Haflinger bis Klasse S erfolgreich sein - solange sie korrekt ausgebildet werden und auch der Reiter dieses Niveau reitet, was ich aber, denke ich, anhand der Fragestellung ausschließen kann.

Aber im Springen, vorallem im Gelände mit den festen Hindernissen, stoßen sie einfach rein körperlich an ihre Grenzen. Beim normalen Springen ist bei L Schluss, und das schaffen auch nur wenige Hafis - aber wer sich diese Rasse kauft, hat meist eh nur realitische Pläne im E und A Bereich.

mein Hafi könnte mehr springen als dressur :D meine ist schon L und M gegangen

0

Hallo, ich würde schätzen das ein Haflinger damit überfordert wäre und das seine Grenzen überschreitet. Dein Ziel ist aber auch sehr sehr hoch gesteckt, versuche es erstmal mit E und A Springen/Dressur auf Turnieren. LG und viel Erfolg

Hi, nicht ich, sondern meine freundin möchte sich nen hafi haufen. Ich hab ja schon einen, aber der ist auch schon 17, dem tu ich das nicht mehr an. Es geht nur darum, meine freundin war mit dem warmblut, das sie davor gehabt hat, schon sehr weit und ist mit ihr auf vielseitigkeitsturniere gegangen, die man jetzt nicht mit dem chio in aachen vergleichen kann, die aber auch schon schwer wahren. Es ist schon klar, dass sie mit dem hafi auch erst "klein" anfangen muss. Aber es geht darum, wie hoch die hindernisse beispielsweise beim chio sind (also in der vielseitigkeit) und ob der hafi da drüber kommen würde??

0

Das ist eher unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich.

Aber ich bin mir sehr sicher, dass deine Freundin da nicht im entferntesten bereit ist, auf Weltklasseniveau irgendein Pferd zu reiten ;)

Bleibt lieber mal auf dem Boden Mädels, wenn sie nen Hafi möchte, kann sie sich ja einen kaufen und diesen dann (aber bitte mit Hirn und Pferdeverstand!) trainieren, dann sieht sie schon, wie weit sie kommt.

Gute Vielseitigkeitspferde, bei denen die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dass sie es erfolgreich bis zu diesem Spitzenniveau schaffen (und die auch dementsprechend ausgebildet sind - denn die Ausbildung eines solchen Pferdes bis zu diesem Niveau wird deine Freundin, pardon, nie schaffen) sind aber schweineteuer.

Laß Deine Freundin doch erst einmal mit Deinem Hafi ein E, A Turnier gehen, danach kannst Du ihn dann zur CHIO anmelden ;-)

Das problem ist, dass mein hafi schon 17 jahre is und noch nie einen turnierplatz gesehn hat, weil ich ihn nur als freizeitpferd "nutze". Es geht halt einfach darum, ob der hafi die hindernis höhen im gelände und auf dem springplatz schaffen würde und ob jemand weiss, wie hoch da das höchste hindernis ist??

0

??

0

Tränen gelacht, danke baldgeschloescht! :-D

1

Ich sage mal so: Wie viele Haflinger hast du denn schon beim CHIO antreten sehen?

Wenn sie weiter kommen will ist es definitiv nicht die richtige Wahl dann sollte sie sich ein sportpferd kaufen

wenn sie unbedingt ein Sportpferd will, warum kauft sie sich dann Keines? Es gibt doch genug Angebote. Oder scheitert es am Geld?

Was möchtest Du wissen?