Wie weit joggen mit 13 Jahren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es ist in Deinem Alter sinnvoller, etwas am Tempo zu machen als an der Strecke.

Strecke kannst Du immer noch machen, aber jetzt hast Du eine bessere Chance, wirklich schnell zu werden. Verkürze mal die Strecke, so dass Du zwischen je 2 km Ein- und Auslaufen

Tempodauerlauf (2-4km)

Intervalle z.B. 10x200m mit 100m Trabpause

Fahrspiel (Tempowechsel)

Bergauf-Sprints

...

Seit wann gehst du denn joggen?
Mit 13 würde ich mit 30 Minuten starten, in der zweiten Woche vielleicht schon 35, in der dritten 40.

Um auch mal was anderes zu trainieren kannst du in der vierten Woche mit höherem Tempo / Puls laufen, also 10 Minuten schnell, 3 Minuten GEHpause, 10 Minuten schnell, 3 Minuten GEHpause und schließlich wieder 10 Minuten schnell.

In der fünften Woche läufst du zwölf statt zehn Minuten, in der sechsten Woche fünfzehn statt zwölf.

Ab dann hast du auf jeden Fall eine ausreichende Grundlagenausdauer und kannst dich an die 10 Kilometer wagen. Zunächst langsam (Puls 130-150), später auch schneller (Puls 160 oder höher).

Wichtig ist, dass du immer durchläufst!

Ein Halbmarathon ist schon eine sehr große Herausforderung, aber wenn du denkst, dass du soweit bist, kannst du ja mal gucken, ob du 15 oder sogar 20 Kilometer durchzulaufen.

Viel Spaß.

Alexuwe 05.07.2017, 19:55

Das ist eine sehr gewagte aussage , 

gesundheitlich bedenklich und nicht hilfreich 

b

kein Trainer , mit Verantwortung würde einen 13 Jährigen 10 km laufen lassen 

dazu bedarf es explizit eines mediz. Betreuers und selbst dieser würde vermutlich nicht zustimmen

0
Bordori 05.07.2017, 19:57
@Alexuwe

Naja, ein 10 Kilometer-Lauf ist jetzt nicht die Welt.

Wenn man gut laufen kann (für 13), schafft man die 10 Kilometer in circa 50 Minuten und das schafft man auch ohne medizinischen Betreuer.

0
yvgz1 05.07.2017, 19:56

Ich gehe bereits seit Anfang letzten Jahres regelmäßig joggen. momentan ca. 10 km 1 Stunde. Aber trotzdem danke für deine Antwort.

0
Bordori 05.07.2017, 20:00
@yvgz1

Wenn du schon so weit bist (und es ist eigentlich nicht empfehlenswert länger und weiter zu laufen), kannst du ja mal probieren schneller zu laufen.

Wenn das langweilig wird, kannst du auch Intervallläufe ausprobieren, also vielleicht für Fortgeschrittene (15 Minuten schnell, 3 Minuten Pause, vier Mal!).

0

Gemäß den Vorschriften des DLV ist in Deutschland die Teilnahme an einem Halbmarathon unter 16 Jahren verboten. Wenn du also einen Halbmarathon laufen möchtest, dann darfst du das nur privat für dich alleine, aber nicht bei einem offiziellen Wettkampf.

Was möchtest Du wissen?