Wie wahrscheinlich Rückruf von Notruf?

6 Antworten

Sehr wahrscheinlich.

Ich hatte mal die 112 gewählt, weil ich ein Problem hatte. Hatte keine Nummernerkennung. Und trotzdem haben die mich zurückgerufen, ob das seine Richtigkeit hat.

Hi,

sofern sich niemand meldet und es auch sonst keinen Hinweis auf einen beabsichtigten Anruf (z.B. Klopfzeichen) gibt - eher unwahrscheinlich.

Solche unbeabsichtigten Fehlanrufe laufen zu dutzenden tagtäglich in den Leitstellen von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei auf - die Ressourcen, jeden Fehlanruf mit einem Rückruf zu beantworten, sind einfach nicht vorhanden.

LG

Klopfzeichen ??

0
@Batman349

Personen, die z.B. aufgrund eines akuten Notfalls nicht mehr sprechen können (z.B. Schlaganfall), können durch rhythmisches Klopfen (auf den Hörer) signalisieren, dass eben kein unbeabsichtiger Fehlanruf vorliegt.

Ist keine offizielle Empfehlung, funktioniert aber durchaus (siehe z.B. hier).

0

Es wäre aber nett, dem Menschen in der Notrufzentrale ein kurzes "Entschuldigung, verwählt" zu sagen. Dann muss der sich keine weiteren Gedanken machen, ob vielleicht doch jemand Hilfe braucht.

Das kann durchaus schon vorkommen, ja.

Kommt drauf an, was du denen erzählt hast.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?