Wie viele Zitronen am Tag sind Gesund?

6 Antworten

ich hätte Zitronen-Limetten-Marmelade (für Deutsche Konfitüre) anzubieten... (war ein Versuch, trotz viel Zucker zu sauer...). Eis lässt sich daraus auch nicht zubereiten, wird nicht fest... Zur Frage, schadet sicher nicht. Manche, die abnehmen wollen schwören auf Zitronendiät, die ist aber aus anderen Gründen (nicht wg. der Säure) nicht empfehlenswert.

Ungesund ist es grundsätzlich nicht. Die pure Zitronensäure kann den Zahnschmelz angreifen, aber ich gehe mal davon aus, dass Du den Saft verdünnst trinkst.

Für Deinen Vitamin C - Haushalt würde auch eine Zitrone reichen, da der Körper es nicht lange speichern kann. Mehr bringt da nicht mehr.

Ansonsten würde ich sagen, völlig unbedenklich.
...solange Du nicht Kilo weise Zucker reinschüttest....

Nicht unbedingt. Es kann auf Dauer den Zahnschmelz angreifen, wegen der Citronensäure. Aber wenn man eine gesunde Magenschleimhaut hat, dann schaden das bisschen Citronensäure nicht. In unserem Magen ist Salzsäure enthalten und diese ist weit aus stärker als Citronensäure, schadet einem gesunden Menschen aber auch nicht.

Zitronensäure ist sogar gut für den Magen :-)

0

Ungesund ist es nicht und gesund fast genau so als wenn du nur weniger pro Tag nehmen würdest. Aber wenns dir gut schmeckt bleib dabei :)

Deine Mutter irrt. Warum sollte der Zitronensaft schädlich sein? Jedenfalls teile ich deine Leidenschaft und mir geht es prima. OK, auf 5 Zitronen komme ich nicht, aber die sind kein Problem - eher der Zucker, den du einsetzt, um diese Menge genießbar zu machen... seufz... :-)

Was möchtest Du wissen?