Wie viele Stunden am Stück ist es möglich zu lernen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Manche Menschen schaffen es ... wenn vielleicht auch mit kleinen Pausen zwischendurch! Allerdings steckt dahinter meist auch ein enormer Leistungswille!

Als meine Nichte Medizin studierte, wurden die Anforderungen im Laufe des Studiums immer weiter verstärkt ... auch was das Pensum anging. Da meine Nichte sehr ehrgeizig ist und ihr Studium mit möglichst guten Noten abschließen wollte (hat sich auch geschafft), blieb ihr nichts anderes übrig als zu pauken, zu pauken und nochmals zu pauken. Übrigens hat sie nicht nur ihren deutschen, sondern gleichzeitig ihren US-amerikanisches Doktor gemacht.

Es ist also möglich ... ob es auch alle Menschen schaffen, steht dabei auf einem ganz anderen Blatt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Goldglimmer
04.02.2015, 16:50

Das klingt ja schon sehr nach einem Ausnahmetalent! =)

In der Uni ist es nur so, dass es mir jeder Dritte erzählt. Vermutlich übertreiben viele davon =)

0

Hallo,

beim lernen ist es ganz wichtig des öfteren Pause zu machen. Man kann schon einige Stunden lernen, aber man sollte alle 90 Minuten ca. 15 Minuten Pause einlegen.

Ganz wichtig ist das du dann auch wirklich Pause machst. Sprich nicht am Handy spielen ect. Einfach mal die Augen schließen und die Ruhe genießen oder einen kleinen Sparziergang in der freien Luft machen. So kann dein Kopf etwas frei werden und hat wieder Platz für den folgenden Stoff.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gleich an dem Tag ,wo man von der Klausur erfahren hat, Anfangen mit lernen, aber auch Pausen mit einbauen und nicht 10-12 Stunden am Stück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke du solltest mit Pausen lernen. Also zum Beispiel zwei Stunden am Stück lernen du dann machst du ein Pause und dann lernst du wider zwei Stunden. Dein Gehirn sollte die Informationen ja abspeichern können.. Und nicht ganz viel auf einmal dann lernst du nur zum Teil.. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich habe es für die heutige Klausur geschafft, gestern von 16 Uhr bis nachts um 4 zu lernen mit 1 Stunde Pause zwischendurch...^^ Sonst habe ich aber für das Fach auch rein gar nichts gemacht das ganze Semester, hat sich bezahlt gemacht...^^

Natürlich lässt die Konzentration nach, aber der Stoff ging ganz gut in den Kopf. Wie effektiv es war, weiß ich nicht, aber die Klausur heute fand ich richtig einfach (Psychologie)...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, ohne ausgedehnte Pausen sind vielleicht 2-3 Stunden am Stück möglich. Das gilt übrigens auch für jede andere Aufgabe, bei der man sich extrem konzentrieren muss...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey.

Nein, 8 Std am Stück sind definitiv nicht realistisch. Du kannst max 2-4 Std effektiv was machen, danach nimmt die Aufnahmeleistung rapide ab. Gönn dir lieber 1-2 Pausen mehr und arbeite dafür in dieser Zeit intensiver.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?