Wie viele Milliliter einer Salzsäure mit dem PH-Wert 3 benötigt man um einen ML der Natronlauge mit dem PH-Wert 13 zu neutralisieren?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Angabe "Die Natronlauge hat eine Konzentration von 0,1 Mol/L"

ist unnötig, denn man kann c(NaOH) aus dem pH der Naronlauge berechnen. Du musst jetzt c(HCl) aus dem gegebenen pH der Salzsäure berechnen.

Dann verwendest Du die Gleichung

c(Salzsäure) · V(Salzsäure) = c(Natronlauge) · V(Natronlauge)

um V(Salzsäure zu berechnen.

Denke daran, dass c in mol/L angegeben wird und Du das Volumen der Natronlauge deshalb auch in L angeben musst.

Neutralisation = OH- oder Oxonium-Ionen werden neutralisiert.

also n(Oxonium)-n(OH-)="0" (vereinfacht gesagt)

jetzt nutzt du noch cV=n und fertig ist die Aufgabe

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – BSc in Biochemie

Aber das sagt mir doch nicht wie viel Mililieter ich benötige um die Lösung zu neutralisieren also auf PH 7 zu bringen

Das müsste eine sehr einfache Rechnung sein aber ich kann mich nicht mehr an sie erinnern

Das 10 Fache Volumen neutralisiert immer um 1 PH glaube ich...

0

Was möchtest Du wissen?