Wie viele Liegestütze sollte ein 13 Jähriger schaffen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo! Soll ich mich festlegen so würde ich sagen 5 - 8. Ist übrigens leicht zu trainieren. Sind die Liegestütze anfangs am Boden zu schwer, geht das besser an einer Schräge. Tischkante, Schränkchen oder so. Je steiler, desto leichter.

Ich bitte Dich aber ausdrücklich nicht isoliert nur Liegestütze zu trainieren. Es entstehen sonst Dysbalancen. Darunter versteht man die Verkürzung einer aktiven Muskelgruppe (Agonisten) bei gleichzeitiger Erschlaffung des muskulären Gegenspielers (Antagonisten). Nur ein komplexes Training ist ein gutes Training.

Mit Klimmzügen wird der Gegenspieler - Bizeps - trainiert.  

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frage das doch mal Deinen Sportlehrer!

Meines Wissens gibt es zumindest für jede Klassenstufe Vorgaben, was jeder Schüler schaffen sollte (sicherlich mit Toleranzbereich). 

Wichtig ist in jedem Fall, die Liegestütze sauber auszuführen! 10 sauber ausgeführte Liegestütze sind besser als 30 "halbe", unsaubere, die nicht die beabsichtigten Muskeln belastet haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Triscon0
19.12.2015, 21:03

Endlich eine vernünpftige antwort

0

Was möchtest Du wissen?