Wie viele Fotos bekomme ich auf eine 5oo GB große externe Festplatte?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist ein Frage, die man nicht so ohne weiteres beantworten kann. Dazu muss die mittlere Dateigröße bekannt sein, welche Deine Kamera macht. Gehen wir mal von einer normalen Digicam aus welche so im mittleren Preisrahmen liegt. Diese Maschinen machen Photos von so ca. 2 MByte. Dies macht dann nach Adam Riese: 500 GByte / 2 M Byte = 510^11/210^6 = 5/2*10^5 = 250.000 Photos. Dabei habe ich mal den feinen Unterschied zwischen k und K unterschlagen.

Hast ja nun schon gelesen, daß es Unterschiede gibt.

Darum mal ein praktisches Beispiel: Ein Foto von einer Digitalkamera im Bereich von 6 - 10 Megapixeln, im JPEG-Format akzeptabel komprimiert und gespeichert hat etwa 2-4 Megabyte.

Also bekommst du auf deine Festplatte etwa 120.000 - 240.000 Bilddateien.

Jedenfalls genug, daß du etwa 1000 Stunden lang im Schnelldurchlauf Fotos ohne Wiederholung anschauen kannst.

Das hängt ja von der Grösse der Photos ab.

Meine Kompakte hat Bilder mit minimal 80 KB und meine SLR hat Bilder mit maximal 8 MB, also 100mal so gross - und das ist ja schon ein erheblicher Unterschied.

Deine Frage lässt sich also so leider nicht beantworten.

Ist wohl wahr!

0

Da hängt von der Auflösung der Fotos und ihrem Format (tiff, bmp oder jpg) ab. Pauschal könnte man fragen: Wieviele Fotos brauchst du auf der Festplatte?

Korrekt!

0

Wenn Deine Kamera pro JPEG-Bild etwa 1 MB schreibt, hat die 500-GB-Festplatte für etwa 512.000 Bilder Platz.

Wenn Deine Fotos z.B. im RAW-Format durchschnittlich 8 MB wiegen, passen nur noch ca. 64.000 Bilder drauf.

Da Du keine weiteren Angaben zu Deinen Fotos gemacht hast, kannst Du mit meinen Beispielen vielleicht rascher selbst ermitteln, wie das Ergebnis in Deiner konkreten Situation wäre.

Was möchtest Du wissen?