Wie viele Fächer kann man theoretisch studieren?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gleichzeitig oder nacheinander?
Zur gleichen Zeit etwa drei, wobei die dann natürlich einen geringeren Umfang haben, als bei einem Studium, wo man nur eines der Fächer studiert.

Nacheinander kann man theoretisch so viel studieren wie man will. Wenn man bereits ein Studium abgeschlossen hat, ist das nur etwas komplizierter bei der Bewerbung, da es dann als Zweitstudium gilt.

Wenn du es dir leisten kannst, kannst du so lange studieren, wie du willst.

So viele und so lange, bis du tot bist.

Verstanden, Danke!

0

Wo kann man Mathematik, Physik und Astronomie auf Lehramt studieren?

Ich möchte diese Fächer auf Lehramt für Gymnasien bzw. Sekundarstufe II studieren. Allerding habe ich nur die Uni Halle und die Uni Jena gefunden die diese Fächer anbieten. Müsste es nicht mehr in Deutschland geben? Vielleicht kennt ihr ja noch Unis die das anbieten. Links wären auch sehr nett.

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Wie rechnet man die Abinote aus?

Hey, Ich hab gerade mehr aus Jucks mit den Noten aus den ersten beiden Semestern versucht meine Abinote auszurechnen. Ich habe als so gepunktet in 3/4 wie ich in 1/2 war und die Prüfung geschätzt.

So 3 Rechner, 3 mal dieselben Punkte eingegeben, 3 verschiedene Noten, die weit auseinander liegen.

1 Berechnung die mir eine Klassenkameradin gezeigt hat, die sie von der für die Abinoten zuständigen Lehrerin haben will (was aber die LK's nicht mehr gewichtet) : Schnitt 2,0

2 abicalc für mein Bundesland : Schnitt 1,3

3 Abi-Rechner mein Bundesland : Schnitt 1,7

In welchen Bereich soll ich mich denn jetzt einordnen? Und wie kann das denn überhaupt sein, wenn die selben Werte eingegen werden und die Rechner fürs selben Bundesland sein sollen?

...zur Frage

Was kann ich studieren und später dann als Beruf ausüben?

Ich bin in Sprachen ziemlich gut und es macht mir auch Spaß, Sprachen zu lernen. Ich spreche momentan vier Sprachen (Deutsch,Türkisch, Englisch und Französisch).Allerdings liegt mir Mathe nicht so, ich komm mit Mathe nicht so gut zurecht, dementsprechend möchte ich mich von Mathe "fernhalten". Außerdem bin ich in Fächer wie Geschichte, Ethik, Sport und Erdkunde ziemlich gut. Da ich in kürze mein Abi machen werde, muss ich auch etwas zum Studieren aussuchen, doch leider weiß ich nicht was hier dazu passt. Ich mag es zu reisen,das könnte auch in meinem Beruf später auch sein, muss aber nicht. Nun die Frage, so an sich, wenn man Sprachen studiert , hat man nicht so viele Möglichkeiten, gute Berufe zu erlernen. Daher muss man es kombinieren; nun die Frage, was könnte ich studieren und dann als Beruf ausüben ?

Vielen Dank

...zur Frage

Was zur Hölle soll ich nun mit meinem Leben anfangen?

Ich bin jetzt mit der Schule fertig und habe ein nicht ganz so glänzendes Abitur hingelegt (3,2). Wie man sich vielleicht denken kann, weiß ich nicht so recht, was ich nun studieren soll. Ich würde gerne dieses Jahr zum Wintersemester anfangen, und habe mich für Jura beworben und wurde angenommen. Nur bin ich mir extrem unsicher, ob das was für mich ist. Die diesbezüglichen Vorurteile/Klischees werde ich jetzt nicht niederschreiben, da bestimmt jeder weiß, was gemeint ist. Jura an sich ist mit Sicherheit ziemlich interessant, jedoch bin ich nie ein guter Auswendiglerner gewesen, wie man bescheidenerweise vermuten kann. Eine andere Alternative wäre Soziologie, aber da dieser Studiengang fast überall zulassungsbeschränkt ist, kann ich mir das abschminken. Ich weiß einfach nicht, was ich machen soll. Mich plagen Zukunftsängste; seit Tagen kann ich nur einige Stunden schlafen. Ich weiß, dass ich Zeit habe und nicht zwangsläufig dieses Jahr schon anfangen muss zu studieren, aber ich würde wirklich gerne dieses Jahr schon anfangen. Eine Ausbildung möchte ich nicht. Ich interessiere mich auch für Psychologie und finde den Beruf als Jugendgerichtshelfer sehr interessant, man muss jedoch dafür Soziale Arbeit studiert haben.
Was soll ich tun?

...zur Frage

Pharmazie und Chemie gleichzeitig studieren?

  1. ist es theoretisch möglich, beides Vollzeit zu studieren
  2. ist es schaffbar, unter der Berücksichtigung, dass sich im Grundstudium viele Fächer überlappen (denke ich mal)
...zur Frage

Ausbildung zum Psychotherapeuten & Anerkennung in den USA?

Hallo :)

Ich würde gerne Paychologie studieren (falls das mit dem NC klappt ) und danach einen Master in klinischer Psychologie machen. Da ich mir den Beruf als Psychotherapeut gut vorstellen könnte, müsste ich ja nach meinem Bachelor & Master noch eine psychologische Psychotherapeuten Ausbildung absolvieren, falls ich das jetzt richtig verstanden habe. Ich könnte mir nun ziemlich gut vorstellen mal auszuwandern und besonders die USA interessieren mich da sehr. Nun wollte ich fragen, ob diese Aubildung dort anerkannt wird und ob ich dann weiter als Psychotherapeut arbeiten könnte? Nochmal zu studieren kommt für mich nämlich dann nicht in Frage, eine Zusatzausbildng dann evtl schon eher, oder gibts da noch irgendwelche Tests die man machen müsste? Wisst ihr ob die selben Vorraussetzungen, die für deutsche Psychotherapeuten gelten, auch gelten würden, falls ich wegen dem NC in Österreich/Niederlande studieren würde?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?