Wie viel zahlt ihr für den Hufschmied?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meine Stute ist komplett beschlagen und ich zahl pro Besuch des Schmiedes zwischen 70 und 120€. Das kommt darauf an, ob er eh schon in der Gegend ist (er hat einen recht langen Anfahrtsweg) und ob z.B. Winter ist, da müssen dann ja noch Grips rein (übrigens bekommt meine Stute jedesmal neue Eisen). Da sie ein sehr langsames aber konstantes Hufwachstum hat, brauch ich den Schmied nur alle 8 Wochen (kann auch mal sein, dass er nach 7 Wochen kommt, aber früher als 7 Wochen eigentlich nur, wenn sie sich die Eisen abtritt, was bis jetzt erst 1x vorgekommen ist). Ich hab meine Stute aber nur beschlagen, da sie ohne Eisen echt nicht laufen kann (Hufabrieb ist echt zu stark und sie hat auf unebenem Boden bzw Schotter was in unserer Gegend häufig vorkommt, Schmerzen), ansonsten hätte ich sie nicht beschlagen, da die meisten Pferde eigentlich keine Eisen benötigen und es eigentlich ohne auch gesünder ist.

Zwischen 90 und 100€. Vorne zwei Rundeisen und hinten nur pfeilen.

Hallo, bei uns kostet ein voller Beschlag mit neuen Eisen 90 eur, mit alten Eisen 65 eur. Nur Ausschneiden bei den Ponys 20 eur. So ca. alle 8 Wochen. lg.

Was möchtest Du wissen?