Wie viel wird beim blitzen abgezogen?

9 Antworten

Hallo everythingrose,

von der gemessen Geschwindigkeit werden 3 km/h abgezogen. Weitere Abzüge gibt es nicht. Diesbezüglich wird laut bundeseinheitlichen Tatbestandskatalog folgende schriftliche Verwarnung auf ihn zukommen:

Tatbestandsnummer: 103204
Tatvorwurf: Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit innerhalb geschlossener Ortschaften um . 17. (von 16 - 20) km/h.
Zulässige Geschwindigkeit: *). 50. km/h.
Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **). 67. km/h.
Ordnungswidrigkeit gem. § 3 Abs. 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.3.3 BKat (andere Kfz) Tab.: 703010
Verwarnungsgeld: 35,00 €
Punkte: Nein
Fahrverbot: Nein
Eintrag als A oder B - Verstoß: Nein

Somit hätte der Verstoß auch keine Auswirkungen auf die Probezeit.

Schöne Grüße
TheGrow

Hallo,

dass etwas abgezogen wird, hat überhaupt nichts damit zu tun, dass der Tacho mehr anzeigt.

Und dass der Tacho mehr anzeigt, hat auch überhaupt keinen Einfluss auf die gemessene Geschwindigkeit.

"Vorbeugend" und um angeblichen Messfehlern entgegenzuwirken wird eine "Messtoleranz" abgezogen.

Bis 100 km/h sind das 3 km/h.

Somit werden einem die 3 km/h auch dann "erlassen", wenn die Messung ganz genau und richtig war.

Mehr gibt es aber nicht!

Viele Grüße

Michael

Welche Geschwindigkeit im Moment des Blitzens vom Tacho abgelesen wird spielt logischweise keine Rolle. Relevant ist die gemessene Geschwindigkeit. Von dieser wird eine von Messart und Geschwindigkeit abhängige Messtoleranz abgezogen.

21 kmh zu schnell - wie viel bin ich wirklich gefahren?

Hallo Leute, Als ich heute nach Hause gefahren bin war ich in Gedanken und bin anstatt 70 kmh 91 kmh gefahren. Ich hab nicht mitbekommen dass ich geblitzt wurde, aber da ich in der Probezeit noch bin, habe ich weng ein komisches Gefühl.

Ich wollte wissen ob mir jemand ungefähr sagen kann, wie viel ich wirklich gefahren bin? Es wird ja noch tolleranz von glaube ich 5kmh abgezogen und der Tacho zeigt ka auch mehr an, als wie man wirklich fährt.

Danke schon mal! Und bitte blöde Kommentare sparen

...zur Frage

Überholt innerorts - geblitzt - Folgen?

Hallo,

ich war unterwegs und bin auf einer einspurigen Straße gefahren die durch einen Ort führt.

Zulässige Höchstgeschwindigkeit: 70 kmh

Ich bin 76 gefahren und hab eine Dame überholt die 60 kmh gefahren ist.

Genau in dem Moment wurde ich geblitzt.

Welche Folgen kann dies für mich haben?

...zur Frage

TACHOABWEICHUNG?!?! BITTE HELFT MIR! :(

Hallo

Ich brauch dringend eure Hilfe !

Ich schildere mal kurz was passiert ist.

also ich bin 18 Jahre,also noch in der Probezeit und wurde geblitzt. ich schätze dass ich höchstens also aller höchstens bei ca 79 kmh geblitzt wurde.(leider Innerorts)

Heute hab ich dann mal gemessen dass ich bei genau 80 kmh auf dem Tacho eigentlich nur 74/75 kmh in echt fahre.Jetzt wollte ich mal fragen,

Ist das jetzt richtig dass ich dann quasi eigentlich mit nur 74/75 geblitzt wurde ? Auch wenn ca 80 auf dem Tacho stand,und wird von den 74/75 kmh dann nochmal die Toleranz von 3 kmh abgezogen ? Ist das richtig so wie ich da denke ? Eigentlich schon oder ? Also wäre ich mit Toleranzabzügen eigentlich ca 72 kmh gefahren ?

Bitte helft mir ! Ich hab nämlich echt Angst dass es eben nicht so ist und ich dann Punkte bekomme.

Danke im Vorraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?