Wie viel Watt verbraucht ein elektronisches Vorschaltgerät?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei einem verlustarmen Vorschaltgerät (VVG) kannst Du mit etwa 15% der angeschlossenen Leistung zusätzlich rechnen, bei einem elektronischen Vorschaltgerät (EVG) sind es etwa 8%. Macht also bei 70W:

  • VVG: 70W Leuchtmittel + 10,5W Vorschaltgerät = 80,5W
  • EVG: 70W Leuchtmittel + 5,6W Vorschaltgerät = 75,6W

Aber diese Werte sind natürlich flexibel, da muss man schon auf die Technischen Daten der jeweiligen Geräte achten.

Super, danke! Auf so eine Antwort hatte ich gehofft. Schwankungen sind klar, aber jetzt hab ich einen ungefähren Wert und weiß, dass ich keine doppelten Stromkosten haben werde.

0

Eine 70 Watt HQI hat aber laut technischem Datenblatt eine Leistungsaufnahme von 75 Watt.
Siehe Osram Hauptkatalog.
Dazu kommt die Verlustleistung des VG bzw. EVG.

0

75 Watt für das Leuchtmittel (siehe Osram Hauptkatalog), ca. 6 Watt bei einem modernen EVG.

Das verbraucht auf jeden Fall nicht 140 Watt

Also nachdem ich mich bei Wiki mal etwas schlau gemacht habe, schaetze ich dass die Geraete wohl nicht annaehernd den Strom verbrauchen. Es sind ja nur Leistungs-Drossler.

Aber wozu bruachts du eigentlich eine 70 Watt Leuchte, abgesehen davon, dass diese doch bereits verboten sind oder?

Okay, danke^^ Wiki habe ich mir auch angesehen, aber ich bin nicht so recht durchgestiegen, darum hab ich gehofft, dass mir hier jemand einfach ganz klar Ja/Nein sagen kann.

wieso sollten die verboten sein? Davon weiß ich gar nichts... ich brauche eine 70 Watt UV Lampe, wenn ich mir ein Terrarium zulege. Jedenfalls wurden mir da immer so 70 Watt empfohlen und da die Dinger auch so überall verkauft werden, scheinen die nicht verboten zu sein. Vielleicht sieht es bei "normalen" Lampen für die Wohnung anders aus, das weiß ich jetzt nicht

0
@LowLight

Verboten ist nur das, was durch energiesparende Leuchtmittel ersetzt werden kann. Spezial-Leuchtmittel unterliegen diesem Verbot bisher nicht.

0

Aber wozu bruachts du eigentlich eine 70 Watt Leuchte, abgesehen davon, dass diese doch bereits verboten sind oder?

Für LadyJeanny:
Falsch.
Es ist keine Glühlampe, sondern eine HQI Entladungslampe.

0

Weniger als 30VA von den 70 Watt.

Sorry, ich habe so gar keine Ahnung von Physik und Messeinheiten^^° Aber das heißt dann auch, dass das EVG weitaus weniger verbraucht, als die Lampe, oder? Heißt "30 VA von 70 Watt", dass es etwas weniger als die Hälfte verbraucht oder rechnet man das nicht 1:1 um?

0

Was möchtest Du wissen?