Wie viel Watt bzw. Lumen sind bei einer LED sinnvoll wenn man sie in einem Lampignon benuzt?

5 Antworten

Vergleiche mal, wieviel Lumen die kleine Glühbirne gehabt hätte, die du einsetzen wolltest. Soviel Lumen sollte die LED mindestens erzielen. Es gibt doch diese kleinen Glühbirnen, die früher in Puppenhäusern verwendet wurden, die dürften auch nicht zu heiß werden... ? Und : Lampions sind keine Champignons ;)

Außerdem gibt es speziell mit Batterie solche Leuchtvorrichtungen, die man anstatt einer Kerze in den Lampion hängt. Könntest so eine besorgen, die werden auf jeden Fall geeignet sein. Elektrogeschäft, Fachhandel, oder Spielwaren, oder online natürlich...

wenn dein Lampingon etwas dunker ist, du schriebst ja hier was von orange, dann sollte das Leuchtmittel eher etwas heller sein. ich empfehle die LED Filament Lampe von Sylvania. in 6 Watt ist sie etwa vergleichbar mit einer 60 Watt Glühlampe... und auch der recht hohe Abstrahlwinkel kommt der bauform der Leuchte zu gute...

lg, Nicki


470 Lumen, das ist etwas mehr als eine 40 Watt Glühlampe hat. wenn das nicht gerade ein Büro ist, reicht das eigendlich aus. Im Zweifelsfall würde ich zu einer Schreibtischlampe raten.

lg, Nicki

Liegt es an der schlechten Erinnerung oder sind die Vergleiche der Helligkeit von LED Lampen zu Glühbirnen geschönt?

Weil ich "60 und 75 Watt" LED Lampen in Warmweiss viel zu dunkel fand,habe ich da jetzt eine "100Watt" LED Lampe Neutralweiss,aber auch das kommt mir viel zu dunkel vor,denn in 2 Meter Entfenung von der an der Decke hängenden Lampe ist es schon so dunkel dass man nur mit Mühe die Schrift in einem Buch lesen kann!

Auf der Verpackung der Lampe steht aber 1500 Lumen

...zur Frage

Ist ein LED Strahler der mer lumen /Watt hat auch gleichzeitig heller?

Wenn ein LEd Strahler 100 Lumen pro Watt hat, ist er dann automatisch heller als ein Produkt das nur 80 Lumen/ Watt hat ? Ist das gleichzeitig auch 20% höhere Leuchtkraft?

...zur Frage

Kann man in eine Lampe mit max. 40W eine Philips Hue Color E27 Led Birne schrauben?

In der Beschreibung der Birne steht „Glühlampen gleichwertige Leistung in Watt: 60Watt“ (siehe foto). Gilt die maximale Watt-Angabe nun auch für Led-Lampen? Die dürften sich ja eigentlich weniger erhitzen als Glühbirnen und dementsprechend sollte die Brandgefahr durch Überhitzung bei diesen Wattzahlen noch kein Problem sein oder?

...zur Frage

Halogenlampen durch LED ersetzen? Trafo nötig?

Ich besitze eine Deckenlampe, die 9 Halogenlampen mit den Eigenschaften - G4 Fassung / 20 Watt pro Birne und 2700 Kelvin. Mir ist die Leuchtkraft jedoch etwas zu hell, nutze die Lampe im Wohnzimmer - die Leuchte ist nicht dimmbar - nun dachte ich, ich könnte die Halogen-Eco-Lampen durch LED Leuchten (weniger Lumen, etwas weniger Kelvin = wärmer) ersetzen. Allerdings wird im Inet vermerkt, dass manchmal ein extra Trafo von Nöten ist?

Auf der Deckenlampe steht, dass sie maximal 20 Watt-Birnen fassen kann. LED Birnen verbrauchen etwa ~2 Watt. Sind die Fassungen von Lampen immer abwärtskompatibel oder wie verhält es sich mit dem erwähnten Extra-LED-Trafo?

Jemand hier ein Elektriker oder wer, der Ahnung hat? Möchte nicht die LED Lampen zerschießen. Die Frage gilt übrigens allgemein, habe viele Lampen, die mir etwas zu hell sind bzw. zu viel Strom ziehen - können alle einfach mit irgendeiner Lampe derselben Fassung ersetzt werden (solange sie die Maximalwattzahl nicht überschreiten)?

Vielen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?