Wie viel scoville darf ein jugendlicher zu "sich nehmen"?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo :-)

beginne doch bei z.B Tabasco mit  2.500–5.000 sc und steigere dich langsam. Dies Chillishabe ich selbst probiert:
1200 Anaheim Chilli  (leichte Schärfe)
2.500–8.000 sc Jalapeño  (angenehm scharf)
23000sc Rocoto (bissig :-) )
44000sc Chayenn Typ (sehr scharf)
75000sc Thai Chilli (sehr sehr scharf)
100.000–350.000 sc Habaneros (etwas für Profis, beißende Schärfe)
1000000 Bhut Jolokia (unglaubliche Schärfe, besser nicht probieren. :-)  )

Das ist meine subjektive Meinung. Am Besten probieren - ABER MIT VORSICHT !

Viel Spaß

... wenns zu stark brennt, - Joghurt hilft

Kommentar von Rauli2456
25.11.2016, 21:12

Ah interessant, habs immer mit Milch gelöscht, oder Brot. Werde das nächste mal Joghurts ausprobieren.

0
Kommentar von reggaeclicker
25.11.2016, 21:12

danke für deine antwort, allerdings spüre ich bei tabasco kaum was^^ ich würde sagen, dass ich mich schon ein bisschen rein "trainiert" habe. und wollte mal höhere sachen probieren :D rocoto hab ich selbst schon probiert. ich würde sagen das ging noch^^

0

Hallo,

dass es ein Gesetz geben könnte wie viel Kinder/Jugendliche zu sich nehmen dürfen, ist natürlich nicht der Fall. Jeder kann sich soviel Schärfe geben wie er will, die Produkte sind ja auch frei verkäuflich für jeden.

Was maximal empfohlen ist/wird, muß jeder selber wissen; manche vertragen mehr, manche weniger.

Ich esse gerne scharf und misch mir meistens nur ein paar Tropfen eines 500.000 Scoville Chili-Konzentrats unters zb Chili,  dann hat das Chili evtl ein paar tausend Scoville.

War schon dabei, als einer einen Löffel des Chili-Konzentrats probiert hat und das ging nicht gut aus -> Kreislauf am Boden, mußte sich übergeben und er sah lange nicht gut aus.

ALSO, einen maximalen Wert kann ich dir nicht empfehlen, da muß jeder seine eigene Grenze ausloten, wie viel genug und nicht zu wenig ist, mann sollte sich nur vernünftig vorantasten, wenn man lust auf etwas scharfes hat.#

Kommentar von reggaeclicker
25.11.2016, 20:57

also ich bin 14 und überlege mir "Scorpion" gemahlen zu kaufen... hat etwa 600.000 Scoville.. ich würde damit dann gerichte würzen.. (würde eine sehr sehr kleine messerspitze rein geben")(ich esse schon gefühlt mein ganzes leben chilli..) 

0

Hi, das finde ich auch,man gewühnt sich an die Schärfe.   Früher waren mir die Thai Chillis zu scharf, heute machen wir ans Curry immer Thai Chillis. Einer meiner Favoriten ist : Rawit. Der ist zwar sehr scharf, hat aber auch Geschmack und brennt nur kurz. Der laässt sich auch gut nachziehen auf der Fensterbank

Würde mich jetzt auch interessieren

Gesetzte gibts nicht sonst müsste man ja chilli schoten verbieten

Was möchtest Du wissen?