Wie viel ps sollte ein auto haben wenn man Fahranfänger ist?

12 Antworten

Das kann man so nicht sagen. Kommt auch auf den Typ des Autos an. Ein SUV braucht etwas mehr Power als ein Kleinwagen um vergleichbare Fahrleistungen zu bieten.

Meins hat 110 PS und ich fand es genau richtig.

Es ist ein weit verbreiteter Fehler, die "Gefährlichkeit" eines Fahrzeugs nur anhand der Leistung zu beurteilen.

Die Leistung bestimmt in erster Linie die Höchstgeschwindigkeit deines Fahrzeugs. Für den "alltäglichen Fahrbetrieb" ist das Drehmoment viel relevanter. Es steht für die Kraft deines Motors und bestimmt u.a. die Beschleunigung. Das Drehmoment steigt zwar in Abhängigkeit von der Leistung, dennoch können zwei Autos mit gleicher Leistung große Drehmomentunterschiede aufweisen.

Ein Diesel-Pkw hat deutlich mehr Drehmoment als ein Benziner mit gleicher Leistung. Bei Fahrzeugen mit sehr hohem Drehmoment musst du als Anfänger sehr sorgfältig mit dem Gaspedal umgehen, weil die Beschleunigungskraft ziemlich groß ist. Da kann Gas falsch dosieren beim Einparken schnell dazu führen dass du mit voller Wucht gegen ein geparktes Auto krachst.

Aus meiner Sicht sind folgende Leistungsbereiche für einen Fahranfänger optimal:

Wenn es ein Benziner ist: 150-200 PS
Wenn es ein Diesel ist: 100-150 PS

Selbstverständlich musst du die Größe und die Karosserie des Pkws mit einbeziehen (Stichwort Leistungsgewicht). 150 PS ist bei einem Kleinwagen schon Oberklasse, während es bei einem Kombi der Anfang vom Mittelfeld ist.

Das ist eigentlich egal. Man kann mit jedem Auto einen Unfall bauen.

Mein erstes hatte 177 PS. Jetzt habe ich eins mit 95 PS. Ist im Vergleich aber schneller beim Beschleunigen, da es um die Hälfte leichter ist.

Ein schweres Auto (zb. 3,5t) ist ein Wrack wenn es nur 95 PS hätte. Damit kommt man nicht in Gang.

Wiegt ein Auto nur 1,5t kommt man mit 95 PS deutlich schneller voran. Mit mehr PS natürlich noch schneller, aber im Stadtverkehr benötigt man keine 200 PS oder so. Kann man eh nie ausfahren.

Also es gibt mehrere Faktoren. Man muss halt gucken, daß es zusammen passt.

Weniger wie 90 PS ist allerdings lächerlich. Da kannst Du auch das Fahrrad nehmen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Weniger wie 90 PS ist allerdings lächerlich. Da kannst Du auch das Fahrrad nehmen.

Der Rest war vollkommen korrekt, aber das hier ist grober Stuss. Schon mal einen VW Golf 2 (unter einer Tonne Gewicht) mit dem 1,8 er Benziner mit 90 PS gefahren?

0
Wie viel ps sollte ein auto haben wenn man Fahranfänger ist?

Welche Motorleistung man wählen sollte, hängt auch von der Masse des Fahrzeugs ab. Mehr Masse hat bezüglich der Beschleunigung (Endgeschwindigkeit weniger) den gleichen Effekt, als hätte man weniger Motorleistung. Somit ist diese Frage nicht beantwortbar.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

da gibt es keine regel,es können auch sehr viel sein wenn er vernünftig mit umgeht

Was möchtest Du wissen?