Wie viel nehme ich mit Multan ab?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

All diese Mittel sollen einen gesunden Einstieg in ein Abnehmprogramm einleiten, damit man ein winziges Erfolgserlebnis hat. Die Ausgabe kannst Du Dir sparen. Wenn Du überhaupt 2 Wochen durchhälst, musst Du direkt mit einer gesunden und ausgewogenen Ernährung und Kaloriendefizit weitermachen. Sonst wirst Du alles wieder zunehmen, bzw. meist noch mehr als vor Beginn solcher Diäten.

Keine Ahnung, aber gesund ist das zeug nicht, es hilft auch nicht wirklich beim Abnhemen. Fang GLEICH mit der gesunden Ernährung an, lasse gelegenliche "Ausrutscher" zu. Und brauch halt etwas länger, dafür hältst du dann dein Gewicht, bleibst gesund.

Und ganz wichtig: Viel Bewegung

Muss man bei dieser Größe und diesem Gewicht ÜBERHAUPT abnehmen?

0
@PhoenixXY

Nein, muss man nicht. Aber kann, ein paar Kilos. Ohne das man dann Untergewichtig ist. Viel sollte es aber - wenn überhaupt - nicht sein.

0

Das kann dir keiner hier genau sagen, weil jeder Körper anders reagiert, das hängt mit der eigenen Fettverbrennung zusammen.

Besser wäre es gewesen, du hättest dich gleich über eine gesunde Ernährung informiert, dann hättest du dir das Geld sparen können.

Lies bitte auch mal meinen Beitrag zum gesunden abnehmen hier, evtl. hilft er dir: https://www.gutefrage.net/frage/wie-kann-ich-abnehmenlol?foundIn=answer-listing#answer-160018874

LG Pummelweib :-)

Leider führen solche Präparate dazu, dass Konsumenten falsche Erfahrungen mit gesunder Ernährung machen. Denn egal, wie gesund du dich danach ernährst, du wirst zunehmen. Das wiederum wirft ein schlechtes Licht auf die gesunde Ernährung. Gleich so zu beginnen lässt dein Gewicht auch nach zwei Wochen noch weiter sinken.

Richtig! Lieber langsam und gesund, als schnell und hinterher das Doppelte auf den Rippen.

Was möchtest Du wissen?