Wie viel Mehrwertsteuer auf eine Polnische Rechnung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vorbehaltlich, dass in deinem Fall irgendwelche Sonderregeln greifen, muss der polnische Unternehmer eine Netto-Rechnung schreiben. Am besten mit einem Verweis auf die Steuerschuldnerschaft des Leistungsempfängers.

Du meldest den Vorgang mit deiner Umsatzsteuervoranmeldung an. Dabei musst du die USt abführen und kannst dir gleichzeitig die Vorsteuer erstatten lassen. Von der Umsatzsteuer aus betrachtet, handelt es sich um ein Nullsummenspiel für dich.

Auf keinen Fall darf der polnische Unternehmer eine polnische Umsatzsteuer ausweisen. Dann gilt es als Privatrechnung - ohne Vorsteuerabzug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LOMAS
10.07.2017, 18:21

Danke für die Antwort, aber ich bin Privatperson und auf der polnischen Handwerker Rechnung stehen jetzt 23% Mehrwertsteuer und wir haben nur 19%

Muss dann dort nicht mit 19% gerechnet werden ?

Danke.

0
Kommentar von Steuerbaer
10.07.2017, 18:26

Von was sprechen wir hier genau? Möchtest du die Rechnung in deiner Einkommebsteuererklärung als Handwerkerleistung geltend machen? Dann ist die Umsatzsteuer für dich total egal. Angesetzt werden können die ausgewiesenen Brutto- Lohnkosten.

1

wenn du die Erklärung in Deutschland abgibst, dann die deutsche Mehrwertsteuer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?