Wie viel kostet ein neues Fahrradreifen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Reifen bekommst du in allen Größen für unter 10 Euro (im Internet oder in einem Billigmarkt). Du solltest aber vielleicht doch etwas mehr ausgeben. Besonders gute kosten über 30.  

Schläuche, einen neuen Schlauch brauchst du bestimmt auch, wenn der Reifen schon hinüber ist, gibt es ab 2 Euro, für Markenschläuche von Schwalbe oder Continental zahlt man im Internet zwischen 3,50 und 5 Euro.  

Im Radladen sehen die Preise ganz anders aus. Schlauchwechsel gibt es ab 15 Euro, der Reifen käme noch hinzu, bist du schon bei 30 angelangt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich mir einen neuen Reifen hole, kommt nur noch Unplattbar-Reifen in Frage. Die sind zwar etwas teurer als normale Reifen, halten jedoch mindestens 5-6 x so lange bezogen auf die Laufleistung.

Auch hier gibt es preisliche Unterschiede. So um die 30 Euronen +/- ein paar Euro.

Von dem Geiz ist geil-Tripp bin ich schon lange runter, denn wer billig kauft, kauft mehrfach.

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FelixLingelbach
20.08.2016, 13:34

30 Euro und mehr kosten Reifen für mich auch, doch mit diesem 'unplattbar' will ich nichts zu tun haben. Das hilft doch nur gegen Durchstiche, nicht aber gegen Durchschläge durch zu wenig Luftdruck, die häufigste Ursache für Plattfüße.

Unplattbare sind schwer und das Gewicht sitzt genau da, wo man es nicht haben will. Diese zusätzliche Masse musst du ständig neu beschleunigen. Da hole ich mir doch lieber alle paar Jahre mal einen Durchstich. Sie walken auch nicht so gut, d. h. sie rollen schlechter.

0

die gibts sogar schon ab 20 euro bei marktkauf oder kaufland, in jedem fahrradshop und baumarkt. preislich es natürlich nach oben offen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schlauch 5 - 10,-€, Mantel 10 - 20,-€

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?