Wie viel kann es kosten ein Badezimmer nachträglich ein zu bauen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo sissischlumpf,

ein Badezimmer im Obergeschoss ist prinzipiell erstmal möglich, fraglich bleibt der Aufwand. Dieser hängt ganz von den baulichen Gegebenheiten des Objektes ab, d.h. ob und wie die Rohre und Leitungen neu verlegt werden müssen, um die Zu- und Abflusssituation adäquat zu gewährleisten.

An dieser Stelle empfiehlt sich, eine Fachfirma einzuschalten, um nicht schlussendlich einen Wasserschaden beseitigen zu müssen. Damit wäre ja niemandem geholfen.

Wenn ihr ein Badbauunternehmen bei euch in der Nähe habt, lasst euch dort von einem Badplaner beraten. Der kann die Situation immer noch am besten einschätzen.

Was den Preis betrifft, lassen sich tatsächlich keine genauen Angaben machen. Die Produktvielfalt im Bereich "Sanitär" ist derart groß, dass letztendlich dein Geschmack und dein Geldbeutel darüber entscheiden, was du schließlich dafür ausgibst. Selbst Bäder im höheren 5-stelligen Bereich sind möglich, wenn man möchte.

Also, hol dir Rat von einem Branchenprofi und entscheide dann. Vielleicht findest du hier ein passendes Unternehmen in deiner Nähe: 

https://www.heimwohl.de/badausstellung-finden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, da musst du schon genauer werden. Wie groß ist der Raum ? Was kannst du selber machen? Müssen die Leitungen neu verlegt werden usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sissischlumpf
09.01.2016, 23:53

die Leitungen müsste man auch legen. 

0

wenn das steig- bzw. fallrohr zum obergeschoss nicht vorhanden ist, z.b. weil da schon eine küche oder andere ´nasszelle´ wäre, wird das nicht ganz billig. die rohre müssten gelegt, die mauern ggf. aufgestemmt werden etc. die genauen kosten könnte dir nur ein installateur überschlagen, wenn er die lage besichtigt hat.

das reine badezimmer kostet nicht die welt. ich habe mal aus einem hobbyraum (16 qm) ein badezimmer gemacht. wanne mit duschabtrennung, 2 waschbecken, 1 klo, alles villeroy & boch, samt installation an warm-/ kaltwasser, marmorfliesen rundum, haben keine 2.500,-- gekostet. allerdings waren die anschlussrohre durch die danebenliegende küche schon vorhanden, es musste nur durch die wand verlegt werden. und ich habe dann selbst die verschalung der rohre und die fliesenarbeiten erledigt. wenn du das machen lässt, müsstest du das nochmal draufschlagen. insgesamt könntest du mit 5.000,-- bis 7.000,-- rechnen, wenn die rohre neu verlegt werden müssen und du die fliesenarbeiten nicht selber machst. lass dir am besten von einem gas-/ wasser-installateur einen KV machen. häufig ist es auch günstiger, wenn man nicht alles im baumarkt zusammensammelt, sondern das ganze equipment vom installateur im großhandel bestellen lässt. damit bleibt alles in einer hand.

die grenzen sind natürlich nach oben offen, z.b. wenn du goldene wasserhähne möchtest oder eine hinter fliesen verlegte stereo-anlage....:o)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von baghera
10.01.2016, 23:41

p.s. heizung war in meinem raum schon drin. wenn du zusätzlich noch eine legen lassen willst, müssen diese leitungen auch noch gelegt und ein heizkörper installiert werden. am besten KV von einer gas-/ wasser-firma.

0

möglich ist es, wie teuer - kommt auf den aufwand und eure wünsche an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sissischlumpf
09.01.2016, 23:56

Danke! 
das wichtigste war ob es überhaupt möglich ist-
vielen dank 

0

Rechne mal mit 10.000€,je nach Ausführung,wenn es günstiger wird habt Ihr Glück gehabt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?