Wie viel Geld sollte man für einen Drucker ausgeben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde mich gleich für einen Farblaserdrucker entscheiden. Die kosten nicht mehr viel, und die Folgekosten sind wesentlich niedriger. 

Und wie sieht es da mit der Qualität von Texten und Bildern aus?

0

Wichtig sind die Folgekosten, aber auch, was Du damit machst. Wenn Du den Drucker ständig benutzst, brauchst Du evtl. keinen HP, wenn Du größere Pausen hast, bekommst Du evtl. mit was anderm Probleme, weil die Düsen/Patronen eintrocknen usw.

Gibt bestimmt im Netz Hinweise dazu!

Geh am besten mal in ein entsprechendes Geschäft und lass dich beraten.

Ich hab ein Drucker von Hp envy daheim stehen. Hat damals glaube ich 80€ gekostet und ist auch schon wieder 3 Jahre alt und funktioniert super.

Ich denke beim Verbrauch von Tinte gibt es nur kleine Unterschiede in den verschiedenen Preisklassen

ich habe bis jetzt vier verschiedene Drucker Marken gehabt , aber bei allen war spätestens nach 2 Jahren Schluss. Also egal was du kaufst die Lebenszeit der Drucker ist begrenzt. 60-90 € reichen , egal welchen Drucker du kaufst.

Was möchtest Du wissen?