Wie versiegel ich Baustahl?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Moin, ich hab´ schon betten und dergleichen aus Stahlrohren..... gebaut. Die einzige wirklich lang haltende Möglichkeit, ist meiner Meinung nach Pulverbeschichtung. Keine Sorge... auch hier gibt es transparente Pulver die wie Klarlack aussehen. Allerdings mit der von Pulverbeschichtungen bekannten Beständigkeit und Belastbarkeit. In Hochglanz, Seidenmatt, Matt, Feinstruktur... ist auch bei Bulver alles zu bekommen. UND... er ist meist preiswerter als irgendwelche Lacke!

Also die beiden anderen Antworten sind meiner Meinung nach nicht das, nach was Du gefragt hast. Pulverbeschichtung ist farblich wie lackieren, das sieht ganz anders aus..... Die Zunderschicht trägt ausserdem sehr wohl, und zwar ölbasierende Farben und Öle. Für das was Du vorhast sind 2 gute Öle auf dem markt, einmal Owatrol, das wird sehr matt, etwa wie wenn Du das Material mal mit etwas Öl einschmierst, und dann Pantarol, das glänzt etwas mehr. Ich empfehle Owatrol. Das Öl trocknet in 1 Tag ab und versiegelt die Oberfläche, so daß man dann auch mit dem weissen Hemd drankommen kann, ohne Schmutz. Falls Du blankgeschliffene Stellen dunkeln möchtest, dann mache die Stelle mit Bremsenreiniger oder Verdünnung Fettfrei und verwende eine winzige Menge Klever Schnellbrünierung, dünn auftupfen und nach 3 min. nass abwaschen. Dann Ölen. Du wirst sehen es klappt, kannst ja mal auf meiner Website kucken, da findet man ein paar Arbeiten die so behandelt sind.... www.poitner-kunstschmiede.de

Gilberg 03.06.2015, 19:32

Owatrol! Das war, wonach ich suchte! Danke dir!

Wegen der blanken stellen bin ich über 3 Ecken an eine sehr günstige Lösung gekommen: Essigsäure. Das funktioniert mit ganz herkömmlichen Tafelessig. Allerdings nur langsam und unter Einfluss von Wärme. Besser gehts mit starker Essigessenz, da bildet sich nach Sekunden eine Wunderbare Patina, wenn der C-Anteil vom Stahl stimmt. Beide Varianten bedürfen allerdings einem mehr oder weniger strengen Luftabschluss und nach der Behandlung schleunigst einer Reinigung. An Sauerstoff wirds natürlich rostig. Gruß!

0

Eine Zunderschicht die ständig abfärbt ist kein Materialträger . Das Endergebnis wäre, das bei leichten Stößen gegen das Möbel, der Lack abspringt, weil er auf einer Pulverschicht sitzt, nämlich  dem Zunder. 

Was möchtest Du wissen?