wie am besten ROST konservieren?

5 Antworten

Hallo milchmueller,

mal abgesehen vom kunsttheorethischen, konzeptionellen Aspekt (wenn Rost, dann ist Verfall, Vergänglichkeit einkalkuliert und Teil des Kunstwerkes!) :-) ...

... Rost an "normalem" Stahl kannste nicht konservieren. Allerdings rostet Stahl nicht so derbe schnell, dass mit einem schnellen Verfall zu rechnen ist (je nach Materialstärke).

Es gibt aber auch sogenannten Corten-Stahl, den man seit einigen Jahren oft in der Architektur oder im Landschafts-/Gartenbau sieht. Der Rost dieses Stahls ist besonders fein/dicht, sodass nur die oberste Schicht rostet und diese dann den darunterliegenden Stahl schützt (Sauerstoff gelangt nicht mehr hindurch). Allerdings ist Corten-Stahl deutlich teurer.

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

Klarlack wäre so das einzige was mir dazu einfallen würde. Das Problem ist, dass egal was du draufmachst der rost sich ja drunter durchfrisst. Du wirst durch eine versiegelung nur die Zeit etwas verlängern können.

Man kann Rost konservieren und zwar mit Owatrol-Öl!

Nimm Haarspray!

Was möchtest Du wissen?