Wie vermeidet man nach einer Diät den Jojo Effekt?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Hallo! Dann ist es leider zu spät.Die Fettverbrennung ist ein im Körper ständig ablaufender Vorgang. Das Ausmaß hängt immer vom Grad körperlicher Betätigung und damit vom Energiebedarf ab. Aber : Dein Körper greift in der Regel nur in Ausnahmesituationen auf Eiweißreserven zurück. Dies wird bei einer Diät oder Hungern der Fall sein. Das ist auch der Grund, warum dann neben den Fettpolstern auch die Muskeln schrumpfen. Diese bestehen nämlich größtenteils aus Eiweiß. Isst man wieder normal  folgt Jo-Jo.

Andere nehmen nur durch Sport genügend ab, bei einer guten Freundin sind es 40 kg. Nicht gehungert, keine Diät - aber seit 14 Jahren Idealgewicht. Finde ich besser.

Auch gesuender-abnehmen.com stellt in einem Artikel fest : "Sport kann Jojo-Effekt verhindern" und kommt zu dem Resultat : " Fazit: Wer sich bewegt entgeht der Jojo-Falle".

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von girly132000
09.03.2016, 13:29

Danke! Dir auch :)

1

Man kann ihn am besten vermeiden, indem man keine Crash-Diäten macht, sondern die Ernährung dauerhaft umstellt und Sport treibt. Zum Abnehmen liegt die Energiezufuhr unterhalb des Gesamt- aber oberhalb des Grundumsatzes, danach auf Höhe des Gesamtumsatzes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja eine Crash-Diät zielt ja - so nehme ich an - darauf ab, in kurzer Zeit viel Gewicht zu verlieren; das geht ja nur mit einem gewissen Verzicht an Nahrung einher...und genau DAS wird dann später den meisten zum Verhängnis.

Besser und zielführender ist da eine etwas länger dauernde, aber dafür schonendere und erfolgsversprechendere Ernährungsumstellung, denn hierbei passt Du Deine Ernährung und Deine Bewegung Deinem Ziel an und musst nicht auf so vieles Verzichten.

Sofern Du Dein Wunschgewicht erreicht hast kannst Du dann einfach so wie Du es Dir angewöhnt hast weiter essen und ab und an mal sündigen, und hältst Dein Gewicht viel besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von girly132000
09.03.2016, 13:19

Danke für deine Mühe , das zu schreiben :)

1

Indem man überhaupt keine Crash-Diät macht!

Und wenn es zu spät ist, dann langsam wieder aufbauen. Den Jojo-Effekt zulassen, aber abschwächen - und dann nochmal mit einer richtigen Diät weiter machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Indem man eine Diät als dauerhafte Nahrungsumstellung ansieht und nicht als einen temporären Zeit, wo man die Nahrung ändert, daraufhin wieder nach Mäckes geht.

Iss Gesund. Immer. Das ist eigentlich der Sinn einer "Diät" - einen dauerhaften Zustand einer Ernährung zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gesund ernähren und weiter Sport sonst geht es nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht jede Diät zieht einen Jojo-Effekt mit sich. Nur Diäten, in denen man hungert und die sind sowieso ungesund und auch schlecht im Ergebnis, weil es nur temporär ist oder solange man hungert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ausgewogen ernähren und Sport treiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eigentlich gar nicht, weil Crash Diäten gar nicht bringt, ausser dass man schnell wieder zunimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Crash-Diät machen, Ernährung umstellen und dabei bleiben. Ist gesünder und bringt was.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Indem man keine Diät macht, sondern langsam und gesund abnimmt. Mit Sport und Ernährungsumstellung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deshalb soll man auch keine Crash-Diät machen. Weil die unweigerlich einen Jojo-Effekt nach sich ziehen.

Lieber eine ausgewogene Ernährungsumstellung in Verbindung mit Sport machen, dann kommt auch kein Jojo-Effekt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du musst deine museln stärken, damit diese energie verbrauchen und dein kaliorieanbedarf steigt, am besten mit krafttraining

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CheGuevara5
09.03.2016, 13:17

muskeln

0
Kommentar von girly132000
09.03.2016, 13:23

Danke für deine Antwort ^-^

1

Was möchtest Du wissen?