Wie verflüssigt man Kochschokolade?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich denke am besten ist es wenn du 2 Schüsseln nimmst eine muss aber größer als die andere sein. Also in die große legst du die kleine rein dann klebst du sie so an die große das sie klein bisschen über den Boden 'schwebt'. Anschließend füllst du kochend heißes Wasser zwischen die Schüsseln und tust die Schokolade in die kleine, ab und zu mal umrühren. Guten Appetit! ;D

LG Dashlynn

Kommt zwar vielleicht SEHR spät :D aber es nennt sich Wasserbad wie ich rausgefunden habe :)

0

ich verflüssige die schokolade im wasserbad...

also, einen Topf mit wasser (halbvoll) auf den herd... eine passende schüssel auf den topf... so das kein dampf entweichen kann und in der schüssel die schokolade rein... die wird dann schön flüssig, wenn die schokolade etwas zu ickflüssig ist, etwas öl hinzu tun

Schoki in einen Topf tun und Herd an...Alle 2 min. kräftig durchrühren damit es nicht klumpt :D hoffe es klappt <3

am besten in einen Gefrierbeutel z.B. geben und in heißes Wasser hängen. In der MW oder offen im Topf trocknet Schokolade gerne aus oder wird klumpig

Wasserbad ist am einfachsten, Mikrowelle ist aber auch Null Problemo! Du mußt nur schauen, das KEIN Wasser in die Schoki kommt. Wenn Du es in der Mikro machst, auf eine kleine Stufe stellen (200Watt) und immer nur 1 Minute (je nachdem wieviel Schoki du nimmst) anstellen und umrühren. Bei zuviel Power verbrennt dir die Schoki in der Mikro und wird griselig. Die kannst du dann nur noch wegschmeißen. Gut kochen geht nur mit viel Geduld! ;-)

Was möchtest Du wissen?