Fondant mit Schokolade bemalen?

2 Antworten

Ja...das geht problemlos, der Fondant sollte aber schön trocken sein. Einfach Schokoladenglasur oder Kuvertüre schmelzen. Am schnellsten geht das in der Mikro, dann aber bitte oft umrühren, denn sie wird sonst sehr schnell krümelig. Oder im Wasserbad. Mit einer kleinen Papierspritztüte (selbst gemacht oder gekauft), oder eine Plastiktütchen (Ecke abschneiden, z. B. von einer Gefriertüte, Frischhaltetüte, u.s.w.) kannst du die Schokolade prima auftragen. Es gibt im Handel, je nach Sortierung (Backabteilung) auch fertige Tuben mit Schokolade. Mit normaler Schokolade geht es auch, je nach Schokjolade kann man auch etwas Fett (z. B. Palmin) zufügen, das es geschmeidiger wird....gutes Gelingen :-)

Wenn die Schokolade fest werden soll, kannst du auch Kuchenglasur benutzen, das funktioniert auf jeden Fall. Der Fondant sollte das aushalten, vielleicht kannst du das vorher einmal auf einem Muffin ausprobieren. Normale Schokolade würde ich dafür nicht benutzen, die glänzt nicht mehr so schön, wenn sie wieder fest wird und ist eigentlich ungeeignet. Es gibt auch Zuckerglasur in der Tube, damit bemale ich meine Torten gerne. Das funktioniert sehr gut.

4

Super, danke für die schnelle Antwort! Dunkle Zuckerglasur bekomme ich leider auf die schnelle nicht mehr, aber ich werde das auf jeden Fall mit dem Muffin und der Kuchenglasur/Kuvertüre ausprobieren, ist eine gute Idee. :-)

1

Was möchtest Du wissen?