Wie verdienen App Entwickler mit gratis Apps Geld?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Bei so Projekten wie Watsapp, Twitter und Konsorten fragen sich viele, wie die denn Geld verdienen.

Das große Geld wird da auch nicht mit Adressverkäufen oder dergleichen gemacht. Whatsapp wie auch Twitter generieren meines Wissens auch kein Geld. Bei Twitter weiß ich es, dass die regelmäßig Miese machen.

Was aber Geld bringt, ist der fiktive Wert. Hier gehts um die Reichweite des Produkts.

Ansonsten verdeinen die Apps Geld durch Werbeeinblenundgen, InApp-Käufen und dergleichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerChacker
18.04.2016, 14:10

Du willst mir jetzt also erzählen, dass unternehmen, welche Mitarbeiter, Servermieten etc haben keine Gewinne machen??

0
Kommentar von DerChacker
18.04.2016, 19:02

Naja, der Umsatz ist immer relativ So lange wir den Gewinn nicht kennen.

Klar war whatsapp eine Mega Bedrohung für Facebook und Zuckerberg wollte wahrscheinlich auf Nummer sicher gehen und bot so viel dass andere Konkurrenten nicht mehr Mithalten konnten, aber hätte whatsapp tatsächlich verlangen können was es hätte wollen?

0

Whatsapp oder Facebook verkaufen deine Daten an andere Firmen die dadurch präzise Werbung machen können dadurch auch Kunden bekommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

-Spenden von Nutzern

-Werbung

-In-App-Käufe (z.B. Clash of Clans)

-Sponsoren z.B. Firmen sponsern an die Entwickler Geld,

-Product Placement (z.B. steht im Spiel ne CocaCola Dose auf dem Tisch)

-Daten von Nutzern sammeln und weiterverkaufen (FB, WhatsApp, Insta, ...)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerChacker
18.04.2016, 14:13

Wie genau werden die Daten gesammelt?  ist das legal solange es meine Nutzer in den AGBs nachlesen können?

1

Über Dinge, die man in der App kaufen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit den tausenden von downloads ( google zahlt an die entwickler)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die bekommen nicht direkt Geld durch die App. Sie verkaufen deine Daten die sie über die App bekommen. Dadurch bekommen sie Geld

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kuchenschachtel
18.04.2016, 13:59

bei whatsapp steht doch jetzt aber, dass die Nachrichten von Ende zu Ende gesichert sind. heißt das nicht, dass die Daten eigentlich sicher sein müssten?

0
Kommentar von ToniJo02
18.04.2016, 14:04

Nein, sie können nur die Chatverläufe nicht mehr sehen

0
Kommentar von DerChacker
18.04.2016, 14:09

Ich schreibe als unternehmen also einfach in meine AGB's rein 'ich habe alle recht an Bilder...' Und das ist dann legal?

>an wen denn? Wie findet man da Abnehmer für?

0

WhatsApp verdient sein Geld mit Firmenpartner, die WhatsApp als Kommunikationsmittel innerhalb der Firma benützen. Andere Entwickler verdienen wie gesagt ihr Geld mit Werbung. Aber auch wie im Beispiel von Wikipedia durch Spenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerChacker
18.04.2016, 14:12

Ja,  aber es wäre doch auch überhaupt kein Problem WhatsApp innerhalb von Firmen kostenlos zu nutzen, wieso ist also irgend jemand so blöd und zahlt dafür?

0
Kommentar von Liowmusic
18.04.2016, 14:15

Weil diese Firma das dann großflächig nutzen würde und WhatsApp eine extra für diese Firma angepasste Version ausliefern würde. Ein ähnliches System gibt es auch von Skype welches sich Skype Business nennt

0
Kommentar von rofelcoppter
18.04.2016, 14:15

das würde whatsapp mitkriegen und könnte glaube ich rechtliche Maßnahmen einleiten da whatsapp nur für nicht kommerzielle Nutzung gratis ist und whatsapp sollte es mitkriegen wen jemand da gegen verstöst

0
Kommentar von Liowmusic
18.04.2016, 14:20

Darum sage ich ja, dass Firmenpartner dafür zahlen müssen intern WhatsApp auf Firmemhandys großflächig zu benützen. Das würde ebenfalls auch geschrieben als WhatsApp angekündigt hat, als es für alle Benutzer kostenlos wurde.

0

Was möchtest Du wissen?